Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

200021 VU Gesundheitspsychologie (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

WICHTIG: Bitte am 13.10. Smartphone oder Laptop mitbringen

Freitag 13.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 20.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 27.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 03.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 10.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Freitag 24.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Samstag 25.11. 09:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Freitag 15.12. 13:15 - 16:30 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Freitag 12.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Freitag 19.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele und Inhalte der VU Gesundheitspsychologie sind
• die praktische Relevanz der grundlegenden Modelle der Gesundheitspsychologie kennenzulernen,
• die praktische Planung und Anwendung gesundheitspsychologischer Interventionen durchzuführen und zu erleben,
• die Relevanz gesundheitspsychologischer Interventionen zu Verstehen
• und die Rahmenbedingungen des gesundheitspsychologischen Arbeitens zu kennen.

Methoden der VU sind Vorträge durch die Lektoren und Gastvorträge externer ExpertInnen, Gruppenarbeiten in Form von Planung und Durchführung gesundheitspsychologischer Interventionen, aktive Mitarbeit und kritische Auseinandersetzung in den Einheiten sowie selbstständiges Literaturstudium.
Die Studierenden werden bei der Erabeitung der Themen durch die Lektoren supervidiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. MC-Prüfung
2. Seminararbeit ODER Planung und Durchführung eines Workshops in der Kleingruppe (Themen und Methode werden in der VU vergeben)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

• 45 % Vorlesungsprüfung
• 45 % Seminarbeit oder Workshopdurchführung
• 10 % Anwesenheit und aktive Mitarbeit (maximale Fehlzeiten 2 EH inkl. VO Einheiten)

WICHTIG! Die Vorlesungstermine sind ebenfalls prüfungsimmanent und es besteht Anwesenheitspflicht.

Prüfungsstoff

Knoll, N., Scholz, U., & Rieckmann, N. (2013). Einführung Gesundheitspsychologie (3. Auflage). München/Basel: Ernst Reinhart Verlag.

Literatur

Zusätzliche Literatur wird neben der obengenannten in der VU bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37