Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200042 VU Techniken psychologisch-diagnostischer Verfahren (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

WICHTIG: Prüfungstermin: 19.11.2018 - 8:00 - 09:30

Übungseinheiten (mit Anwesenheitspflicht):
Montag 08.10.2018 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse
Montag 15.10.2018 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse
Montag 19.11.2018 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse
Montag 03.12.2018 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse
Montag 10.12.2018 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse
Montag 14.01.2019 16:45-18:15 Hörsaal G Liebiggasse

Vorlesungseinheiten (ohne Anwesenheitspflicht):
Mittwoch 17.10.
Mittwoch 31.10.
Montag 5.11.
jeweils Hörsaal D Unicampus

Montag 08.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 15.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 17.10. 12:00 - 14:45 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 31.10. 12:00 - 14:45 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Montag 05.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Montag 19.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Montag 19.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 03.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 10.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 14.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Anforderungs- und Arbeitsplatzanalyse, Gesprächsführung und Eignungsinterviews, systematische Verhaltensbeobachtung, Assessment-Center zum Thema "Kinder-, Jugend- & Familienpsychologie"
Grundlagenkenntnisse und Kompetenzen im Rahmen der Eignungsdiagnostik (nach DIN 33430): Planung, Durchführung und Auswertung von Anforderungs- und Arbeitsanalysen sowie systematischen Verhaltensbeobachtungen (insbesondere im Kontext von Assessment-Center-Übungen), theoriegeleitetes Erstellen von Gesprächsleitfäden (Eignungsinterview) und Grundlagenkenntnisse der Gesprächsführung, Grundlagenkenntnisse der Planung und Durchführung eines Assessment-Center, Grundlagenkenntnisse der Fremdbeurteilung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lehrveranstaltung mit permanentem Prüfungscharakter inklusive einer Teilprüfung (10 Pkt) und drei Übungsaufgaben (1x10 Pkt, 2x5 Pkt).
Die Teilprüfung findet an dem oben angeführten Termin statt. Es werden fünf Fragen mit offenem Antwortformat gestellt). Die Abgabe der Übungsaufgabe erfolgt online (Moodle) an festgelegten Terminen während des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

50% der Gesamtpunkte = 15 Punkte sind für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung notwendig

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalte

Literatur

wird in der LV zur Verfügung gestellt
Westhoff, K., Helfritsch, L.J., Hornke, L.F., Kubinger, K.D., Lang, F., Moosbrugger, H., Püschel, A. & Reimann, G. (Hrsg.). (2005). Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (2. Aufl.). Lengerich: Pabst.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

70432

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37