Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200069 SE Vertiefungsseminar: Entwicklung und Bildung (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

http://homepage.univie.ac.at/harald.werneck/Lehre/SS2018/B2.1.htm

  • Dienstag 06.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 13.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 20.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 10.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 17.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 24.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 08.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 29.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 05.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 12.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
  • Dienstag 19.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Verschiedene Aspekte der Scheidungs- und Trennungsforschung;
Referate, Diskussionen, Arbeitsgruppen, schriftliche Seminararbeiten usw.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit, Mitarbeit, Referat, schriftl. Arbeit - insbesondere unter Befolgung der für die Psychologie geltenden formalen Richtlinien zur Manuskriptgestaltung; Beteiligung im Moodle;
spätester Abgabetermin für Seminararbeiten: 12. Juni 2018 (empfohlen: bald nach dem Referat);

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertiefung und Kenntnisse neuerer Entwicklungen der Scheidungs- und Trennungsforschung;

Prüfungsstoff

Literatur

Werneck, H. & Werneck-Rohrer, S. (Hrsg.). (2011). Psychologie der Scheidung und Trennung. Theoretische Modelle, empirische Befunde und Implikationen für die Praxis (2. Aufl.). Wien: Facultas Universitätsverlag.
Zartler, U., Wilk, L. & Kränzl-Nagl, R. (Hrsg.). (2004). Wenn Eltern sich trennen. Wie Kinder, Frauen und Männer Scheidung erleben. Frankfurt/Main: Campus.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37