Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200073 SE Fachliteraturseminar (2023W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Das Fachliteraturseminar kann zur schriftlichen BA-Arbeit führen (siehe Studienplan BA-Studium neu).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 16.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 23.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 30.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 06.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 13.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 20.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 27.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 04.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 11.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 08.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 15.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 22.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Montag 29.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal F Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Fachliteraturseminar hat folgende Themen:

- Aktive Auseinandersetzung mit einem spezifischen Forschungsthema
- Literaturrecherche/Nutzung von Datenbanken bzw. Suchmaschinen
- Adäquate Formulierung von Forschungsfragen und Hypothesen
- Eine Studie zu planen bzw. Projektpläne zu verschriftlichen
- (Peer)-Feedbackschleifen zu durchlaufen

Wichtig: Im darauffolgenden Semester (SoSe 24) soll entsprechend der Vorarbeit im Fachliteraturseminar eine Bachelorarbeit verfasst werden.

Übergeordnetes Thema dieser Lehrveranstaltung sind klinisch-psychologische Inhalte an der Schnittstelle zur Sozialpsychologie, insbesondere aber Stress und stressbezogene Themen (stress-related disorders). Besonderer Fokus liegt auf den Themen: 1) Wirksamkeitsforschung von klinischen Interventionen und Behandlungsmöglichkeiten, 2) der Zusammenhang von Diskriminierung, Stress und Krankheit (unter anderem mit Fokus auf Personen mit Migrationshintergrund) und 3) Faktoren die mit dem Glauben an Verschwörungstheorien („conspiracy beliefs“) zusammenhängen.

Das Ziel ist, dass am Ende des Semesters jede/r Studierende*r ein Projektkonzept vorliegend hat um darauf aufbauend eine Bachelorarbeit verfassen zu können. Diese Arbeiten können empirische Studien, (systematische) Reviews oder Meta-Analysen sein. Wir werden uns mit diesen Formen von wissenschaftlichen Arbeiten befassen. Die oben genannten Themen sind der Rahmen, in dem sich die Lehrveranstaltung thematisch bewegen wird, freie gewählte Vorschläge (je nach Interessensgebiet) für darüber hinausreichende Forschungsfragen sind aber durchaus auch möglich.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

– Peer-Feedback: 20%
– Abgabe eines Konzeptes (schriftlich): 60%
– Forschung erleben: 20%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:

1: 90 bis 100%
2: 80 bis < 90%
3: 70 bis < 80%
4: 60 bis < 70%
5: < 60%

Prüfungsstoff

Entsprechend individuellen Themen.

Literatur

Entsprechend individuellen Themen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 19.09.2023 13:07