Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200105 VU Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

NUR FÜR MASTERSTUDIERENDE PSYCHOLOGIE

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Montag 14.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Montag 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Montag 11.11. 08:00 - 11:15 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Montag 18.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 02.12. 16:45 - 20:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Montag 09.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Montag 09.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 09.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal B Psychologie, NIG 6.Stock A0610
Montag 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele und Inhalte der VU Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters sind:
• die praktische Relevanz der grundlegenden Modelle und Konzepte der Klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters kennenzulernen,
• Veranschaulichung des Zusammenhangs zwischen klinisch-psychologischer Forschung und praktischer Tätigkeit bzw. Erweiterung des Verständnisses für die Wichtigkeit evidenzbasierten Vorgehens,
• die praktische Planung und Anwendung klinisch-psychologischer Interventionen durchzuführen und zu erleben,
• und die Rahmenbedingungen des klinisch-psychologischen Arbeitens zu kennen.

Aims and content of the VU Child & Adolescent Clinical Psychology:
• Gain an understanding of neurodevelopmental disorders, in particular Autism Spectrum Disorder (ASD) and Attention-deficit/Hyperactivity disorder (ADHD), and their aetiology, prevalence, diagnosis, clinical presentation and treatment options.
• Learn about the developmental aspects of these disorders, transition issues and outcomes in adult life
• Consider the research methodologies to study these disorders
• Critically discuss current research topics in research

Methoden der VU sind Vorträge durch die Lektoren, Teamarbeit (Präsentation, Planung und Durchführung einer klinisch-psychologischen Intervention), Erstellen einer Review und Peer-Review, aktive Mitarbeit und kritische Auseinandersetzung in den Einheiten sowie selbstständiges Literaturstudium. Zudem wird e-learning support (moodle) angeboten.

WICHTIG***
Um Ihnen ein möglichst breites Spektrum an Beispielen klinisch-psychologischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen anbieten zu können, wird die VU in Kooperation mit der VU/Dr. Pal-Handl durchgeführt.
Das bedeutet, dass
• die Vorlesungseinheiten am 7., 21., 28. Oktober 2019 sowie am 13. Jänner 2020 gemeinsam durchgeführt werden;
• Sie in der VU, der Sie zugeteilt sind, eine Präsentation abhalten und die Reviews erstellen;
• Sie an zwei Terminen der VU/Dr. Pal-Handl als Zuhörer*in zugeteilt werden (da die Termine parallel abgehalten werden, kommt es für Sie lediglich zu einer Raumverschiebung).

Bitte beachten Sie, dass die Einheiten der VU/Dr. Pal-Handl auf Deutsch durchgeführt werden, die Einheiten der VU/Dr. Tillmann werden auf Englisch durchgeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In den Vorlesungseinheiten: Anwesenheit

Seminar:
• Anwesenheit & Mitarbeit
• Präsentation, Planung und Durchführung einer klinisch-psychologischen Intervention/Workshop im Team: Themen werden in der ersten Vorlesung bekanntgegeben
• Erstellung einer Review und einer Peer-Review

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

40% Präsentation/Durchführung eines Workshops (Teamarbeit)
20% Review (Einzelarbeit)
20% Peer-review
20 % Anwesenheit und Mitarbeit: maximale Fehlzeiten 2 Einheiten.

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesungstermine ebenfalls prüfungsimmanent sind und daher Anwesenheitspflicht besteht.

Prüfungsstoff

Wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben und zum Teil auf moodle zur Verfügung gestellt.

Literatur

Wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben und zum Teil auf moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21