Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200120 SE Theorie und Empirie wissenschaftlichen Arbeitens (Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft) 1 (2020W)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

HINWEIS: Das Seminar Theorie und Empirie wissenschaftlichen Arbeitens (Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft) 1 bei Dr. Jana Kühnel wird als synchrone Online-Veranstaltung stattfinden.

Das Seminar findet 14-tägig statt und beginnt Donnerstag, den 08.10.2020.

Donnerstag 08.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 22.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 05.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 19.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 03.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 17.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 14.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Donnerstag 28.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem 2-semestrigen Seminar (WS 2020/21 & SS 2021) erfolgt eine vertiefte theoretische und empirische Auseinandersetzung mit einem aktuellen Themengebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie: Prokrastination. Die Studierenden sollen durch die aktive Gestaltung aller Phasen des Forschungsprozesses mit der arbeits- und organisationspsychologischen Forschung vertraut und somit auf die Bearbeitung Ihrer Masterarbeit vorbereitet werden. Dazu gehört die Literatursuche und die Auswahl und Aufbereitung der Literatur, die Entwicklung einer Forschungsfragestellung & die Ableitung von Hypothesen, die Planung und Durchführung einer empirischen Untersuchung sowie die Auswertung der erhobenen Daten und die wissenschaftliche Präsentation der Ergebnisse.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bearbeitung der Aufgaben für die jeweiligen Sitzungen, Erstellung eines Forschungsproposals (WS 2020/21), Peer-Feedback (WS 2020/21), Erstellung eines wissenschaftlichen Berichts & eines wissenschaftlichen Posters (SS 2021)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit (Online-Seminar) und aktive Mitarbeit, Abgabe des Forschungsproposals (WS 2020/21), Abgabe des Peer-Feedback (WS 2020/21), Abgabe des wissenschaftlichen Berichts & Erstellung und Präsentation eines wissenschaftlichen Posters (SS 2021)

Prüfungsstoff

Überblick über den relevanten Teil der wissenschaftlichen Literatur gewinnen, um Forschungsfragestellung und Hypothesen abzuleiten; Design, Planung & Durchführung einer empirischen Studie; Aufbereitung & Auswertung der erhobenen Daten; Präsentation der Ergebnisse

Literatur

Kühnel, J., Syrek, C. J., & Dreher, A. (2018). Why don’t you go to bed on time? A daily diary study on the relationships between chronotype, self-control resources and the phenomenon of bedtime procrastination. Frontiers in Psychology, 9, 77.

Weitere wissenschaftliche Arbeiten zum Thema werden im Seminar bekannt gegeben. Zusätzlich suchen die Studierenden eigenständig nach relevanter Literatur zum Thema.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 07.10.2020 11:29