Universität Wien

200132 SE Masterarbeitsseminar (2024S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet in Präsenz statt. Nähere Informationen zu den Terminen folgen in der ersten LV-Einheit.

Mittwoch 06.03. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 13.03. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 20.03. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 10.04. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 17.04. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 08.05. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 15.05. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 22.05. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 29.05. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 05.06. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 12.06. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 19.06. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Mittwoch 26.06. 09:45 - 11:15 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Masterarbeitsseminar dient der begleitenden Betreuung und Supervision bei der Planung, Studiendurchführung und Datenanalyse im Rahmen der Masterarbeiten am Arbeitsbereich Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters. Das Seminar soll in zwei aufeinanderfolgenden Semestern (Masterarbeitsseminar I & II) begleitend zum Verfassen der Masterarbeit besucht werden.
Ziele: Fachlicher Austausch zwischen den Masterstudierenden und der Arbeitsgruppe; Vertiefung des wissenschaftlichen Arbeitens; Erwerb von Kenntnissen bezüglich Studienplanung und -durchführung; Erwerb und Umsetzung statistischer Analysen; Reflexion von Studienergebnissen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-) Aktive Beteiligung an den Diskussionen und am Peer-Feedback zu den Präsentationen der Kommiliton*innen
-) Aktive Mitarbeit in einem empirischen Forschungsprojekt
-) Verfassen eines Exposés (nur im Masterarbeitsseminar I)
-) Präsentation der eigenen Masterarbeit (Planungsreferat im Masterarbeitsseminar I und Poster zur Ergebnispräsentation im Masterarbeitsseminar II)
Nähere Informationen und Fristen werden in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es gilt 80% Mindestanwesenheitspflicht. Die Leistungsnachweise werden benotet. Darüber hinaus werden die aktive Beteiligung an den Diskussionen im Seminar und in der laufenden Projektarbeit in die Beurteilung einbezogen, wie folgt:
-) Präsentation der eigenen Masterarbeit (Exposé und Planungsreferat im Masterarbeitsseminar I oder Poster im Masterarbeitsseminar II): 65%
-) Aktive Beteiligung an den Diskussionen im Seminar und in der laufenden Projektarbeit (Qualität und Sorgfalt in der Projektarbeit, Engagement, selbstständige Arbeitsweise, kritisches Mitdenken, Zuverlässigkeit, Integration von Rückmeldungen der Betreuungsperson usw.): 35%

Prüfungsstoff

n/a

Literatur

American Psychological Association (2020). Publication manual of the American Psychological Association (7th ed.). American Psychological Association.
https://ssc-psychologie.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/ssc_psychologie/Downloads/Masterstudium/Masterarbeit/Leitlinien_zur_Masterarbeit__2015-10-01.pdf
Weitere Literaturhinweise und -empfehlungen werden in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 29.02.2024 09:26