Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200144 SE Anwendungsseminar: Geist und Gehirn (2019W)

Meta-Analysen und systematische Reviews

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dieses Anwendungsseminar kann für alle Schwerpunkte absolviert werden.

Anwendungsseminare können nur fürs Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung fürs Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 14.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 21.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 28.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 04.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 11.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 18.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 25.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 02.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 09.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 16.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 13.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 20.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Montag 27.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Einführung in Methoden der Forschungssynthese und Forschungsintegration (Meta-Analysen und systematische Reviews).

Methoden: Lektüre und Präsentation der Methodenliteratur (Meta-Analysen/systematische Reviews); Lektüre, Präsentation und kritische Reflexion ausgewählter aktueller publizierter Meta-Analysen; praktische Umsetzung und Demonstration der SE-Inhalte (Anwendungsteil): die SE-TeilnehmerInnen fertigen unter Anleitung und Hilfestellung über den Verlauf des Semesters gemeinschaftlich eine kleine Meta-Analyse an ("kollektives Werkstück" des SE).

Ziele: Einblick in den Themenbereich des SE; Erwerb entsprechender Kenntnisse sowie Üben und Vertiefen dieser Kompetenzen; Vorbereitung auf ein entsprechendes Masterarbeitsthema (Meta-Analyse/systematischer Review) am Arbeitsbereich Forschungsmethoden bzw. Anregung dazu.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation; aktive Mitarbeit und Diskussion sowie anteilige Mitwirkung an der praktischen Umsetzung der SE-Inhalte (gemeinsames Anfertigen einer kleinen Meta-Analyse, unter Anleitung und Hilfestellung, durch die SE-TeilnehmerInnen), Abfassen eines Protokolls.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ein zweimaliges Fehlen ist gestattet.

Die Präsentation macht 50% der Endnote aus, die Mitarbeit am gemeinsamen Projekt 40%, das Protokoll 10%.

Prüfungsstoff

Präsentationen; Diskussion, Austausch, Peer-Feedback (gruppenorientiertes Lernen) und wechselseitige Vernetzung (sozial-kooperatives Lernen).

Literatur

Wird im SE bekanntgegeben und bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21