Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200146 SE Anwendungsseminar: Geist und Gehirn (2020W)

Experimentalpsychologische Daten analysieren mit R

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anwendungsseminare können nur fürs Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung fürs Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet ausschließlich online statt (Live-Sessions in Moodle zu den angeführten Zeiten). Es wird daher ein Computer mit Internetzugang benötigt. Während der Einheiten besteht eine Online-Anwesenheitspflicht. Wer in der ersten Einheit nicht online anwesend ist, wird vom Seminar abgemeldet. Zusätzlich zu den normalen Einheiten wird es wöchentlich freiwillige Sessions geben, bei denen im direkten Austausch Fragen beantwortet werden und notwendige Hilfestellungen geboten werden.

Montag 12.10. 13:15 - 14:45 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 12.10. 15:00 - 16:30 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 09.11. 13:15 - 14:45 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 09.11. 15:00 - 16:30 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 23.11. 13:15 - 14:45 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 23.11. 15:00 - 16:30 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 07.12. 13:15 - 14:45 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 07.12. 15:00 - 16:30 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 18.01. 13:15 - 14:45 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607
Montag 18.01. 15:00 - 16:30 PCR Computerhörsaal Psychologie, NIG 6.Stock A0607

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: In diesem Kurs lernen die Studierenden wie man Daten der experimentellen Kognitionspsychologie analysiert, Diagrammen erstellt und die Ergebnisse publikationstauglich berichtet. Dabei werden Kenntnissen in R vermittelt sowie statistisches und methodisches Wissen vertieft. Kenntnisse in R sind keine Voraussetzung.
Inhalte: In diesem Seminar werden vier Themenblöcke bearbeitet. 1. Umgang mit Daten (Import, neue Variablen berechnen, Filtern etc.); 2. Deskriptive Statistik und Diagramme; 3. Einfache Inferenzstatistik (t-Test etc.) und erweiterte Inferenzstatistik (lineare [gemischte] Modelle etc.); 4. Simulationen zur Poweranalyse. Der letzte Block zeigt die Stärken von R und veranschaulicht, welche Aspekte die Power von Experimenten beeinflussen.
Methoden: Hauptsächlich problemlösungsorientierter Unterricht. Nach einer Einführung in das Thema der jeweiligen Einheit werden eigenständig Problemstellungen bearbeitet. Die Lösungen werden anschließend gemeinsam besprochen. Nach jeder Einheit sind thematisch ähnliche Aufgaben als Hausübung zu bearbeiten.
Anmerkung: Bitte installiert bereits vor der ersten Einheit R (https://www.r-project.org) und R-Studio (https://www.rstudio.com/products/rstudio/download/#download) auf euren Computer. Falls es Probleme mit der Installation gibt, werden diese in der ersten Einheit gelöst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit in den Einheiten, Hausübungen zu den Einheiten und Abschlussarbeit (schriftliche Zusammenfassung aller Analysen und Ergebnisse). Es sind alle möglichen Hilfsmittel erlaubt, solange die Aufgaben selbstständig bearbeitet und gelöst werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Online-Anwesenheitspflicht (maximal eine Doppeleinheit darf gefehlt werden).
Beurteilungsmaßstab: Mitarbeit (20%), Hausübungen zu den Einheiten (60%), Abschlussarbeit (20%).
Für eine positive Beurteilung sind 50% notwendig (ab 62,5% Befriedigend; ab 75% Gut, ab 87,5% Sehr gut).

Prüfungsstoff

Die in den Einheiten bearbeiteten Themen sind die Grundlage für die Beurteilung.

Literatur

Wird im Seminar bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 09.10.2020 12:29