Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200153 SE Anwendungsseminar: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie (2021S)

Stressmanagementtraining

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Anwendungsseminare können nur für das Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung für das Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Format: Digitale Lehre

Der erste Termin des Seminars findet am 08.03.2021 um 09:45 Uhr online (Big Blue Button) statt. Die pünktliche Anwesenheit zu diesem Termin ist unbedingt erforderlich und Voraussetzung für die Beibehaltung des Seminarplatzes. Etwaige Restplätze werden entsprechend der Warteliste vergeben. Personen, die nicht auf der Warteliste stehen, werden nachgereiht.

Studierende der Universität Wien sowie Studierende von anderen Universitäten, die im Rahmen von Austauschprogrammen (Erasmus, Erasmus+, Non-EU Student Exchange Program usw.) an dem Seminar teilnehmen möchten, jedoch keinen Fixplatz für das Seminar erhalten haben, erhalten die Möglichkeit, über den folgenden Link an der ersten Einheit teilzunehmen: https://moodle.univie.ac.at/mod/bigbluebuttonbn/guestlink.php?gid=KCvPW32YzJjE.

Mit der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich, alle personenbezogenen Daten, die Ihnen im Rahmen des Seminars über Kursteilnehmer*innen bekannt werden, streng vertraulich zu behandeln.

Mit der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungssoftware Turnitin alle von Ihnen in Moodle eingereichten schriftlichen Teilleistungen prüft.

Montag 08.03. 09:45 - 11:15 Digital
Montag 15.03. 09:45 - 14:45 Digital
Montag 12.04. 09:45 - 14:45 Digital
Montag 19.04. 09:45 - 14:45 Digital
Montag 26.04. 09:45 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
• Aneignung von Wissen aus dem Bereich Stress
• Aneignung von praktischen Fertigkeiten des Stressmanagementtrainings
• Erste Erfahrungen in der Anwendung verschiedener Techniken

Inhalte:
Das Auftreten von Stressoren kann mit sehr starken Belastungen im Alltag einhergehen, was mit zahlreichen Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen assoziiert sein kann. Schwerpunkte des Seminars umfassen u.a. theoretische Grundlagen zu Stress, verschiedene Techniken des Stressmanagementtrainings sowie die Anwendung dieser. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Selbsterfahrung. Interessierte Studierende sollten bereit sein, in einem geschützten Rahmen die Rollen von Trainer*innen, Klient*innen und Beobachter*innen zu übernehmen. Die genauen Themen werden mit den Teilnehmenden in der ersten Einheit besprochen und festgelegt.

Methoden:
• Lesen von Literatur
• Schriftliche Aufgaben
• Präsentationen in Kleingruppen
• Diskussionen und Aufgaben/Übungen in Gruppen
• Anleitungen, Input und Feedback durch die LV-Leiterin

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentationen, schriftliche Aufgaben, Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen für eine positive Absolvierung des Seminars ist die regelmäßige Anwesenheit bei den Einheiten (bis zu zwei Unterrichtseinheiten unentschuldigt fehlen). Die Präsentation ist verpflichtend zu halten.

Beurteilungsmaßstab (der Abgabetermin ist jeweils einzuhalten):
- Referat: 27 Punkte
- Kurzbericht: 27 Punkte
- Reflexion: 23 Punkte
- Mitarbeit: 23 Punkte

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind mind. 60 Punkte erforderlich.

Notenschlüssel:
1: 90 bis 100 Punkte
2: 80 bis < 90 Punkte
3: 70 bis < 80 Punkte
4: 60 bis < 70 Punkte
5: < 60 Punkte

Prüfungsstoff

Der Inhalt der LV-Einheiten.

Literatur

Wittchen, H.-U. & Hoyer, J. (Hrsg.). Klinische Psychologie und Psychotherapie. Heidelberg: Springer.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26