Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200163 UE Psychologische Gesprächsführung (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Mi 03.03. 13:00-14:00 Digital

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG, die Teilnahme an der Vorbesprechung am 3.3.2021 ist Voraussetzung zur Teilnahme an der LV. Aufgrund der dzt. geltenden Verordnungen, muss die LV digital abgehalten werden (via ZOOM); sollte es zu einer Änderung der Verordnungen kommen, ist die LV als Präsenzlehre in 2 Kleingruppen konzipiert um entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ausreichend geltend machen zu können. Alle Infos dazu erfahren Sie in der Vorbesprechung bzw. im Laufe des Semesters.

Freitag 05.03. 15:00 - 20:00 Digital
Freitag 19.03. 15:00 - 20:00 Digital
Freitag 16.04. 15:00 - 20:00 Digital
Freitag 07.05. 15:00 - 20:00 Digital
Freitag 25.06. 15:00 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE und INHALTE: Grundlagen von Kommunikation und Gesprächsführung, ausgewählte Kommunikationsmodelle, Techniken der Gesprächsführung, zwischenmenschliche Grundhaltungen bei der psychologischen Gesprächsführung, schwierige Gesprächssituationen, Verhaltensbeobachtung, Anamnese und Exploration anhand von Fallvignetten aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen (z.B. Schulpsychologie, Beratungsstelle, Krankenhaus, Paarberatung).

METHODEN: Klein- und Großgruppenarbeit, Vorträge durch LV-Leitung, Rollenspiele, praktische Übungen, Videos, Hausübungen, Selbständige Auseinandersetzung mit ausgewählten Texten zu Kommunikationsmodellen und Gesprächsführungsmethoden, Beispiele aus der klinischen und gesundheitspsychologischen Praxis, kritische Diskussion, Reflexion eigenen Handelns in verschiedenen Rollen, Erstellen eines Gesprächsleitfadens.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung; Aktive Mitarbeit, Diskussionsbeiträge, Hausübungen, Erarbeitung eines Gesprächsleitfadens

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Fehlen bei einem LV-Block, kann nur über eine Zusatzarbeit kompensiert werden. Sollte eine Hausaufgabe nicht abgegeben werden, hat dies eine um einen Grad schlechtere Note zur Folge.

Prüfungsstoff

Literatur

Crisand, E. & Crisand, M. (1997). Psychologie der Gesprächsführung. Heidelberg: I.-H. Sauer Verlag.

Dahmer, H. & Dahmer, J. (2003). Gesprächsführung. Stuttgart: Thieme Verlag

Hoyer, J. & Wittchen, H.-U. (2011). Gesprächsführung in der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. Heidelberg: Springer.

Kanitz, A. & Mentzel, W. (2012). Gesprächsführung. Freiburg im Breisgau: Haufe-Lexware.

Landes, M. & Laufer, K. (2013). Feedbackprozesse – Psychologische Aspekte und effektive Gestaltung. In: Landes, M. & Steiner, E. (Hrsg.).
Psychologie der Wirtschaft. Psychologie für die berufliche Praxis: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 681–703.

Miller, W. R. & Rollnick, S. (2009). Motivierende Gesprächsführung. Freiburg i. B.: Lambertus. S.102 ff

Noyon, A. & Heidenreich, T. (2013). Schwierige Situationen in Therapie und Beratung: 30 Probleme und Lösungsvorschläge. Beltz.

Rosner, S. (2009). Wirkungsvolle Kommunikation. Ein Leitfaden für Gespräche, Verhandlungen und Konflikte. Bonn: Friedrich-Ebert Stiftung

Rosengreen, D. (2015). Arbeitsbuch Motivierende Gesprächsführung. Lichtenau: G. P. Probst Verlag.

Schmidt-Atzert, L. & Amelang, M. (2012). Psychologische Diagnostik. Heidelberg: Springer-Verlag.

Weitzel, S.R. (2000) Feedback That Works: How to Build and Deliver Your Message. Greensboro (NC): CCL.

Stavemann, H. H. (2012). Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung. Weinheim Basel: Beltz Verlag.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2008). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen. Heidelberg: Springer Medizin Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 19.02.2021 00:05