Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200191 SE Fachliteraturseminar (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bitte beachten Sie, dass das FLS erst am 10.03.2020 beginnt!

Dienstag 10.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 17.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 24.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 31.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 21.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 28.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 05.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 12.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 19.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 26.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 09.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 16.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 23.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624
Dienstag 30.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal D Psychologie, NIG 6.Stock A0624

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen Fachliteraturseminar (SoSe) und Bachelorarbeit (WiSe) sollen die Studierenden die Fähigkeit erlernen eine wissenschaftlich fundierte und den geltenden wissenschaftlichen Standards entsprechende Bachelorarbeit zu verfassen. Dies umfasst die Entwicklung einer Fragestellung, die Literatursuche und -zusammenfassung, die Präzisierung der Fragestellung und die Verschriftlichung dieser (Fachliteraturseminar dieses Semester). Darüber hinaus wird im darauffolgenden Seminar „Bachelorarbeit“ die Fragestellung weiter operationalisiert, ausgebaut und fertiggestellt.
Als Themenschwerpunkte sind folgende Bereiche vorgegeben: attractiveness, aesthetics, social cognition und replication crisis.
Im Rahmen des Fachliteraturseminars sollen die Studierenden eine theoretisch fundierte Fragestellung ausarbeiten. Dabei wird insbesondere geübt:
Geeignete Literatur zu suchen
Diese Literatur stringent zusammenzufassen
Daraus die Fragestellung abzuleiten
Die Fragestellung sinnvoll zu operationalisieren
Im Seminar wird daher der Fokus auf Literatursuche, kritische Rezeption der Literatur und stringente schriftliche Argumentation liegen.
Dies wird einerseits im Rahmen von audiokommentierten Foliensätzen gelehrt, andererseits in Arbeitsaufträgen mit Lehrendenfeedback sowie mit gegenseitigem Feedback geübt. Die Studierenden bekommen sowohl Input als auch Feedback über wissenschaftliches Schreiben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Gesamtnote ergibt sich aus folgenden Teilleistungen:
• Präsentation der Forschungsfrage (30%)
• Abgabe der Vorabversion (10%)
• Peer Feedback (10%)
• Finale Arbeit (40%)
• Aktive Mitarbeit (10%)

Mit der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung stimmen Sie zu, dass zur Überprüfung all Ihrer schriftlichen Arbeiten in moodle die automatisierte Plagiatsprüfungs-Software Turnitin genutzt wird.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die fristgerechte Abgabe der Fachliteraturarbeit ist Voraussetzung für eine positive Note.
Die Summe der oben genannten Teilleistungen ergibt die Note entsprechend des folgenden Notenschlüssels: 1: 90–100% | 2: 80–89% | 3: 70–79% | 4: 60–69% | 5: 0–59%

Prüfungsstoff

Wird in der LV bekanntgegeben

Literatur

Wird in der LV bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21