Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200203 SE Bachelorarbeit (2020S)

11.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Diese Lehrveranstaltung wurde auf home-learning umgestellt. Es werden keine Präsenztermine mehr durchgeführt und alle Einheiten finden online zur regulären Seminarzeit statt. Alle Informationen und Inhalte (u.a. Zugang zur Onlineplattform, Folien, Begleitliteratur) finden sie im Moodle Kurs zum Seminar.

Montag 09.03. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 23.03. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 20.04. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 04.05. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 18.05. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 15.06. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606
Montag 29.06. 15:00 - 18:15 Hörsaal A Psychologie, NIG 6.Stock A0606

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV dient der Vertiefung in Bezug auf
- Wissenschaftliches Arbeiten
- Kritische Analyse wissenschaftlicher Literatur
- Aufbau einer empirischen Arbeit
- Datenerhebung
- Datenauswertung
- Formulierung wissenschaftlicher Texte
- Präsentation von wissenschaftlichen Arbeiten (Poster, schriftlich)

Die Studierenden sind in der Lage, mit Standardmethoden der Psychologie in einem festgelegten Zeitraum ein einfaches, umschriebenes Problem (in einem Spezialgebiet des Faches) weitgehend selbstständig zu bearbeiten, zu wissenschaftlich begründeten Aussagen zu gelangen und die Ergebnisse in sprachlicher wie in formaler Hinsicht angemessen darzustellen. Damit verbunden erwerben die Studierenden Kompetenzen im Bereich der Organisation wissenschaftlichen Arbeitens, des Zeitmanagements, der Präsentation eigener Ideen, und des Umgangs mit Feedback.

Die selbständig durchgeführte empirische Untersuchung wird in einer vorwissenschaftlichen Arbeit (Bachelorarbeit) verschriftlicht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Auswertungsreferat (in Form einer wissenschaftlichen Posterpräsentation): 25%
Peerfeedback: 15%
Bachelorarbeit zur durchgeführten Untersuchung (schriftlich, im Umfang von 35.000-40.000 Zeichen exkl. Titelseite, Verzeichnissen, Abstract, Literaturliste, Anhang, Plagiatsprüfung über Turnitin):
–Allgemeine & formale Aspekte: 10%
–Theorieteil: 10%
–Methodenteil: 10%
–Ergebnisteil: 10%
–Diskussionsteil: 10%
–Daten & Syntax: 10%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

> 87,5% - Note 1
> 75% - Note 2
> 62,5% - Note 3
> 50% - Note 4
0-50% - Note 5

Prüfungsstoff

- Vertiefung in Bezug auf das wissenschaftliche Arbeiten sowie Dateneingabe und Datenauswertung durch die LV Leiterin
- Literaturrecherche
- Präsentationen der Ergebnisse der empirischen Untersuchung durch die Studierenden (inkl. Bewertung der Forschungsergebnisse in Relation zur Theorie bzw. Anwendung)
- Plenumsdiskussionen
- Peer-Feedback

Literatur

Field, A. (2013). Discovering statistics using IBM SPSS statistics (4th ed.). Los Angeles: Sage.
American Psychological Association. (Ed.) (2010). Publication manual of the American Psychological Association (6th ed.). Washington, DC: American Psychological Association.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21