Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200212 SE Anwendungsseminar: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie (2019W)

Notfallpsychologie und psychopathologische Befundung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anwendungsseminare können nur fürs Pflichtmodul B verwendet werden! Eine Verwendung fürs Modul A4 Freie Fächer ist nicht möglich.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 21.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Montag 04.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Montag 18.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Montag 16.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A
Montag 13.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum Psychologie NIG 6.OG A0621A

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE & INHALTE:
• Einführung in die Arbeitsweise und die Erhebung des psychopathologischen Status
• Erwerb von Kenntnissen der psychopathologische Befundung bei akuten Krisen oder sensiblen Situationen
• Erwerb von Wissen hinsichtlich Traumafolgenabklärung nach akuter Traumatisierung
• Erwerb von Wissen hinsichtlich Abklärung von akuter Vernachlässigung oder Misshandlung über Dritte
• Erwerb von Wissen hinsichtlich Abklärung von Selbstgefährdung: Nicht suizidal selbstverletzendes Verhalten (NSSI), Suizidalität
• Erwerb von Wissen hinsichtlich Abklärung von Fremdgefährdung: Fremdaggressives Verhalten
• Erwerb von Wissen hinsichtlich Interaktion in akuten Krisen und Gefahrenlagen

METHODEN:
• Übung von Anamnese und Exploration (psychopathologischer Status)
• Rollenspiele akuter Problemlagen
• Selbsterfahrung
• Diskussionen im Plenum

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Anwesenheit (80%)
• Abgabe von 2 schriftlichen Kurzberichten

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

• Laufende Mitarbeit bei Diskussionen und Gruppenübungen
• Anwesenheit (80%)
• Abgabe von 2 Kurzberichten (zu jeweils zwei Selbsterfahrungsübungen) während des lfd. Seminars

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente LV

Literatur

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21