Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200223 SE Theorie u. Empirie wissenschaftlichen Arbeitens (Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie) 1 (2023S)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 23.03. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 30.03. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Montag 17.04. 15:00 - 18:15 Digital
Donnerstag 20.04. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 27.04. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 04.05. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Montag 08.05. 15:00 - 18:15 Digital
Donnerstag 11.05. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 25.05. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 01.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 15.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 22.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 29.06. 15:00 - 18:15 Seminarraum 1, Währinger Straße 29 1.UG
Montag 03.07. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung dient dem Erwerb jener Fähigkeiten, die für das selbstständige Erarbeiten einer wissenschaftlichen Arbeit notwendig sind. Absolvent*innen sind in der Lage, psychologische Fachliteratur in englischer Sprache zu rezipieren und die grundlegenden Modelle, Faktoren Designs der relevanten Wissenschaftsfeldern schriftlich aufarbeiten.
Gemeinsam mit der LV-Leitung wird ein Forschungsprojekt geplant, durchgeführt und ausgewertet. Inhaltlich wird sich das Seminar an der Schnittstelle von klinisch-psychologischen und sozialpsychologischen Fragestellungen bewegen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1 Gruppenreferat (40% der Note), Abschlussarbeit/Exposé (30% der Note), Aktive Projektmitarbeit (30% der Note)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:

1: 90 bis 100%
2: 80 bis < 90%
3: 70 bis < 80%
4: 60 bis < 70%
5: < 60%

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Literatur

Wird im Verlauf des Semesters mitgeteilt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 11.05.2023 11:27