Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

210005 VO BAK2 Themenbereich Historische Grundlagen der Politik (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
DIGITAL

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Aufgrund der aktuell zulässigen Raumgrößen findet die Vorlesung ausschließlich ONLINE statt!
Der Einstieg in die Vorlesung erfolgt über die Moodleplattform.

MI wtl von 06.10.2021 bis 26.01.2022 13.15-14.45


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung gibt einen Überblick zu zentralen politischen Entwicklungen im 20. und 21. Jahrhundert in Österreich und international.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Online-Prüfung; multiple choice.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung findet im singular/multiple choice Modus statt. Dadurch sind Mehrfachantworten möglich. Die Antworten sind klar erkennbar zu markieren.
Insgesamt werden acht Fragen gestellt.
Der Notenschlüssel lautet:
8 richtige Antworten: sehr gut
7 richtige Antworten: gut
6 richtige Antworten: befriedigend
5 richtige Antworten: genügend
4-0 richtige Antworten: nicht genügend

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die Inhalte der streams sowie die Basisliteratur.
Die Basisliteratur bildet die Grundlage der gesamten Vorlesung und ist nicht den einzelnen Terminen zuzuordnen.

Literatur

Ernst HANISCH, Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert, Wien 1994 (S. 45-54, 117-153, 154-164, 183-207, 209-241, 263-336)

Eric HOBSBAWN, Das Zeitalter der Extreme. Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, München 1995 (S. 143-183, 202-216, 273-323, 285-323, 341-346, 350-362, 465-499, 518-571, 583-617, 703-707)

Mark MAZOWER, Der dunkle Kontinent. Europa im 20. Jahrhundert, Frankfurt/Main 2002 (S. 17-67, 307-357, 513-558)

Dirk HÄNISCH, Wahlentwicklung und Wahlverhalten in der Ersten Republik, in: Talos/Dachs/Hanisch/Staudinger: Handbuch des politischen Systems Österreichs, Wien 1995, (S. 488-503)

Tony JUDT, Geschichte Europas von 1945 bis zur Gegenwart, München 2006 (S. 671-765)

Walter MANOSCHEK, Der nationalsozialistische Judenmord als Gemeinschaftsunternehmen (Manuskript)

Emmerich TALOS/ Walter MANOSCHEK: Aspekte der politischen Kultur des Austrofaschismus, in: "Austrofaschismus". Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938 (Hg. Tálos/ Neugebauer), Wien 2005, 5. Aufl., (S. 124-160)

Emmerich TALOS/ Walter MANOSCHEK, Zum Konstituierungsprozess des Austrofaschismus, in: "Austrofaschismus". Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938 (Hg. Tálos/ Neugebauer), Wien 2005, 5. Aufl., (S. 6-28)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 18.10.2021 14:08