Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

210007 PS BAK3: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 19.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 26.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 02.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 09.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 30.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 07.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 21.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 28.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 04.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 18.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Dienstag 25.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Proseminars geht es darum, zentrale Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Politikwissenschaft zu vermitteln. Zu diesem Zweck werden wichtige Arbeitstechniken im Bereich der Recherche und Lektüre wissenschaftlicher Literatur, im Bereich des schriftlichen Verfassens wissenschaftlicher Texte sowie im Bereich der mündlichen Präsentation und Diskussion wissenschaftlicher Erkenntnisse vorgestellt und geübt. Ziel ist es, grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die verschiedenen Felder der Politikwissenschaft gleichermaßen von Relevanz sind, zu erlernen bzw. zu vertiefen.
Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden anhand einer Beschäftigung mit theoretischen Texten und empirischen Beispielen aus dem Bereich staatlicher Sozialpolitik erprobt. Ein Interesse am Gegenstand wird dabei ebenso vorausgesetzt wie eine Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit und zur kritischen Reflexion von damit verbundenen Theorien und Ideologien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hinsichtlich der Leistungskontrolle resultiert die Note aus mehreren kleinen (mündlichen und schriftlichen) Übungsaufgaben während des Semesters sowie einer Abschlussarbeit (Forschungskonzept) am Ende des Semesters. Ziel dieser Arbeiten ist es, die oben dargelegten Kenntnisse und Fähigkeiten Schritt für Schritt zu üben bzw. deren Beherrschung zu überprüfen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für die Teilleistungen im Rahmen des Proseminars werden 100 Punkte vergeben, wobei ein positiver Abschluss das Erreichen von mindestens 50 Prozent der Gesamtpunktezahl voraussetzt. Auf die einzelnen Teilleistungen entfällt dabei folgende Punktezahl: 15 Punkte für aktive Mitarbeit; 40 Punkte für eine Reihe kleinerer Übungsaufgaben; 45 Punkte für die Abschlussarbeit. Eine regelmäßige Anwesenheit beim Proseminar wird zudem vorausgesetzt (max. zwei Fehlstunden).

Prüfungsstoff

Als prüfungsrelevant und mithin als Teil des Prüfungsstoffes können alle in der LV vermittelten Inhalte zum Thema wissenschaftliches Arbeiten betrachtet werden. Dazu zählen etwa Lese- und Schreibtechniken, Zitierregeln, Textformate usw.

Literatur

Die Grundlagenliteratur wird in der ersten Einheit des Proseminars sowie über die Lernplattform Moodle bekanntgegeben und zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38