Universität Wien FIND

210012 VO BAK10 RingVO Arbeitswelten (2012W)

Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

!!!DIE LEHRVERANSTALTUNG FINDET NICHT WÖCHENTLICH STATT!!!

VORLESUNGSTERMINE:
23.10.2012, 18:15-20:15 Uhr
30.10.2012, 18:15-20:15 Uhr
06.11.2012, 18:15-20:15 Uhr
15.01.2013, 18:15-21:15 Uhr

Betriebsbesuche (wovon 2 Besuche verpflichtend sind):
15. November 2012, 13:00-16:30 Uhr, Siemens
19. November 2012, 10:00-13:30 Uhr, Austrian Airlines
28. November 2012, 14:00-17:30 Uhr, Herba Chemosan Apotheker
05. Dezember 2012, 15:00-18:30 Uhr, Mediaprint (Druckerei)

Die Anmeldung zu den Betriebsbesuchen ist erforderlich!!!

Anmeldung für die Betriebsbesuche 5. - 19. Oktober unter http://arbeitswelt.gpa-djp.at/anmeldung/
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Die Anmeldung zur LV über Univis ist nicht notwendig!
MIT FRAGEN WENDEN SIE SICH BITTE AN Mag.a Kathrin Niedermoser
kathrin.niedermoser@univie.ac.at
Anmeldung: Prüfungsanmeldung http://spl.univie.ac.at/index.php?id=10228
Online-Anmeldung : Prüfungsanmeldung http://spl.univie.ac.at/index.php?id=10228

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 23.10. 18:15 - 20:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Dienstag 30.10. 18:15 - 20:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Dienstag 06.11. 18:15 - 20:15 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende sollen mittels Betriebsbesuchen einen Einblick in die betriebliche Realität unterschiedlicher Branchen erhalten und diese, nicht zuletzt vor dem Hintergrund von Globalisierungsprozessen, reflektieren.
http://arbeitswelt.gpa-djp.at

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Teilnahme an den vier Vorlesungsterminen und an mindestens zwei Betriebsbesuchen sowie das Verfassen einer kritischen Textreflexion.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung von wissenschaftlichem als auch praxisorientiertem Wissen über Produktionsabläufe, die Arbeitsrealität von Beschäftigten und die Handlungsspielräume betrieblicher Interessensvertretungen und von Gewerkschaften.

Prüfungsstoff

Vorträge, Diskussion und Betriebsbesuche

Literatur

wird am Beginn der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:54