Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210012 PS BAK3: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: wegen der aufgrund von COVID-19 limitierten Kapazität des Seminarraums muss dieses Seminar bis auf weiteres ONLINE abgehalten werden. Aktuelle Informationen über einzelne analoge Termine im Verlauf des Semesters sowie Zungangsinformationen zu den Online-Terminen sind über Moodle erhältlich.

Montag 05.10. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 12.10. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 19.10. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 09.11. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 16.11. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 23.11. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 30.11. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 07.12. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 14.12. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 11.01. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 18.01. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Montag 25.01. 16:45 - 18:15 Digital
Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Proseminars wird in zentrale Grundlagen des politikwissenschaftlichen Arbeits- und Forschungsprozesses eingeführt. Hierzu werden grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit wissenschaftlichen Argumentationsweisen, Texten und Textsorten vermittelt. Es sollen grundlegende Kompetenzen erworben werden für das Erfassen und Verarbeiten von Texten, für den Umgang mit Quellen und das Vorgehen bei der Recherche sowie für die eigenständige Entwicklung und Bearbeitung politikwissenschaftlicher Fragestellungen und für das Verfassen eigener Texte und wissenschaftlicher Arbeiten.

Format: Das Seminar findet kombiniert im digitalen und teilweise hybriden Format statt. 1) Die Vermittlung zentraler Inhalte erfolgt im Rahmen "synchroner Online-Einheiten" in digitaler Form (>Schwerpunkt: Wissensvermittlung). 2) Sofern es die Situation erlaubt, werden im Verlauf des Semesters mehrere Einheiten in analoger Form angeboten (>Schwerpunkt: Fragen, Austausch, Feedback).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurze schriftliche Übungsarbeiten, aktive Mitarbeit im Seminar, Erstellen eines Forschungsexposes.
Für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltungen müssen alle Teilleistungen erbracht werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kurze schriftliche Übungsarbeiten, aktive Mitarbeit im Seminar, Erstellen eines Forschungsexposes.
Für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltungen müssen alle Teilleistungen positiv erbracht werden.

Prüfungsstoff

Grundlagenliteratur wird auf Moodle bereitgestellt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.11.2020 10:48