Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210028 UE BA4.2/E1: UE Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung (2011W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Beginn am 13.10.2011 Donnerstag, 12.00 bis 14.00 Uhr, Kursraum A

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung


Die Lehrveranstaltung vermittelt eine Einführung in quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung anhand von Umfragedaten zur politischen Links-Rechts-Dimension. Zudem erwerben Studierende praktische Anwenderkenntnisse für die Statistiksoftware STATA.

ACHTUNG: Der parallele Besuch der VO Quantitative Methoden von Prof. Sylvia Kritzinger wird dringendst empfohlen!!!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel


Folgende Leistungen berechtigen Studierende zum Erhalt einer Note:
- Anwesenheit in der 1. Einheit (13. Oktober 12:00). Nichtanwesenheit führt zu Verlust des Kursplatzes.
- Regelmäßige & aktive Teilnahme, d. h. maximal 2 Fehleinheiten (10 % der Benotung)
- Zeitgerechte Abgabe von vier kleineren Hausübungen (40 % der Benotung)
- Zeitgerechte Abgabe einer Abschlussarbeit im Umfang von ca. 2000 Wörtern (50% der Benotung)
Studierende müssen in allen Teilbereichen Leistungen erbringen.

HINWEIS: Wer angemeldet ist und die LV nicht besuchen möchte, muss sich bis 1. 11. 2011 im UNIVIS abmelden. Wer angemeldet ist und nach dieser Frist ohne wichtigen Grund aus der LV ausscheidet, ist gemäß Anweisung der Studienpräses negativ zu benoten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab


Ziel der LV ist es, Studierenden praktische Kenntnisse grundlegender quantitativer Methoden zu vermitteln. Dazu gehören unter anderem:
- Skalenniveaus
- Häufigkeitstabellen, Kreuztabellen
- Univariate Maße
- Bivariate Maße

Prüfungsstoff

Literatur


Gehring, Uwe W. & Cornelia Weins 2004. Grundkurs Statistik für Politologen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Diaz-Bone, Rainer 2006. Statistik für Soziologen. Konstanz: UVK (UTB).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38