Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

210036 VO BAK6: Politisches System Österreichs und die EU (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
DIGITAL

Die Lehre wird im SoSe 2021 zu Beginn voraussichtlich digital stattfinden. Je nach Lage wird auf hybride oder Vor-Ort-Lehre umgestellt. Die Lehrenden werden die konkrete Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben, wobei auch mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden muss.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Die VO wird aller Voraussicht nach online und synchron abgehalten (über BBB oder Collaborate). Aufzeichnungen der VO werden zur Verfügung gestellt.

Sämtliche Fragen zur Lehrveranstaltung können per Mail an die Tutorin Alina Fraga Silva (alina.fraga-silva@univie.ac.at) gerichtet werden.

MO wtl von 08.03.2021 bis 28.06.2021 13.15-14.45 Ort: Digitale Lehre


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Vorlesung bietet den Studierenden einen Einstieg in die Institutionen, Akteure, Prozesse und Outputs des politischen Systems Österreichs sowie (weniger ausführlich) der Europäischen Union.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der erste Prüfungstermin am 28.06.2021 wird online mit offenen Fragen abgehalten werden. Weitere Informationen zum Format der Prüfung sowie zu den anderen Terminen folgen noch.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

53-60 Punkte: Sehr gut (1)
46-52 Punkte: Gut (2)
38-45 Punkte: Befriedigend (3)
30-37 Punkte: Genügend (4)
0-29 Punkte: Nicht genügend (5)

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind sowohl die Literatur als auch die Inhalte der Vorlesung.

Literatur

(Auswahl)

Dachs, Herbert, Peter Gerlich, Herbert Gottweis, Helmut Kramer, Volkmar Lauber, Wolfgang C. Müller & Emmerich Tálos (2006). Politik in Österreich. Das Handbuch. Wien: Manz.
Kapitel: II, III, IV, VIII

Kritzinger, Sylvia, Wolfgang C. Müller & Klaus Schönbach (2014). Die Nationalratswahl 2013. Wie Parteien, Medien und Wählerschaft zusammenwirken. Wien: Böhlau.
Kapitel 8, 9, 10

Hix, Simon (2011). The EU as a New Political System, in: Daniele Caramani (Hg.) Comparative Politics. Oxford: Oxford University Press, 429–450.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26