Universität Wien FIND

210042 LK BAK6: LK Politisches System Österreichs und die EU (2017W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

30.01.2018

Dienstag 10.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 17.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 24.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 31.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 07.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 14.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 21.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 28.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 05.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 12.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 09.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 16.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 23.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Dienstag 30.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Lektürekurs stellt eine überblicksartige Einführung in Struktur, Institutionen und wesentliche AkteurInnen des österreichischen politischen Systems sowie in jenes der Europäischen Union dar. Themen sind in erster Linie die Verfassung, das Parlament, das Parteiensystem, die Regierung, die Sozialpartnerschaft, die Europäisierung der österreichischen Politik sowie die Entwicklung und das Institutionengefüge der Europäischen Union.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Lektürekurs ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, die Leistungsanforderungen werden während des Semesters erbracht.

Es wird erwartet, dass Sie die Basisliteratur zum jeweiligen Termin gelesen haben und bereit sind, in der Lehrveranstaltung über den Inhalt der Basisliteratur zu diskutieren.

Weitere Teilleistungen, die im Kurs zu erbringen sind, sind das Verfassen von drei schriftlichen Hausübungen, die Teilnahme an einer Gruppenpräsentation und das Absolvieren von zwei schriftlichen Tests (ein Zwischentest im November und ein Abschlusstest im Jänner). Bei den schriftlichen Tests sind keine zusätzlichen Hilfsmittel erlaubt.

Für die Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht (max. 2 entschuldigte Fehlstunden).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

• Mündliche Mitarbeit in der LV (max. 20 Pkte.)
• Schriftliche Hausübungen (max. 20 Pkte.)
• Gruppenpräsentation (max. 20 Pkte.)
• 2 schriftliche Tests (max. 40 Pkte.)

100-86 Punkte: Sehr Gut, 85-74 Punkte: Gut, 73-62 Punkte: Befriedigend, 61-50 Punkte: Genügend, 49-0 Punkte: Nicht Genügend.

Jede der geforderten Teilleistungen (mündliche Mitarbeit/schriftliche Hausübungen/Gruppenpräsentation/Tests) muss erbracht werden, damit die LV mit positiver Note abgeschlossen werden kann.

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff umfasst die Texte, die für die Lehrveranstaltung zu lesen sind.

Literatur

Die genaue Liste der Texte, die für die Lehrveranstaltung zu lesen sind, wird in der ersten Einheit bekannt gegeben. Die Texte werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Lehrveranstaltung über die Moodle-Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Basisliteratur (Auszug):

Dachs, Herbert et al. (Hg.) (2006). Politik in Österreich. Das Handbuch. Manz, Wien.

Helms, Ludger/Wineroither David M. (Hg.) (2012). Die österreichische Demokratie im Vergleich. Nomos, Baden-Baden.

Maurer, Andreas/Neisser, Heinrich/Pollak, Johannes (Hg.) (2015). 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs. Facultas, Wien.

Pelinka, Anton/Rosenberger Sieglinde (2007). Österreichische Politik. Grundlagen – Strukturen – Trends. Facultas, Wien.

Ucakar, Karl/Gschiegl, Stefan (2014). Das politische System Österreichs und die EU. Facultas, Wien.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 18.10.2018 11:28