Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

210048 VO BAK8: Internationale Politik (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
DIGITAL

Die Lehre wird im SoSe 2021 zu Beginn voraussichtlich digital stattfinden. Je nach Lage wird auf hybride oder Vor-Ort-Lehre umgestellt. Die Lehrenden werden die konkrete Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben, wobei auch mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden muss.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung werden historische, begriffliche und theoretische Grundzüge des Faches Internationale Politik einführend und teilweise exemplarisch vermittelt. Durch Lektürekurse wird die Vorlesung vertieft. Bitte beachten Sie, dass die Lektürekurse teilweise eigene thematische Schwerpunkte haben, damit wir den Interessen der Studierenden entgegenkommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur am Ende des Semesters. Die Prüfung wird als Online-Prüfung über Moodle (Prüfungsbogen zum Download) stattfinden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Arbeitsaufwand: Kalkulieren Sie pro Woche vor der Vorlesung jeweils mindestens (!) fünf Stunden Zeit ein, um konzentriert die Texte zu lesen und wenn möglich zu exzerpieren. Hinweise zum Exzerpieren finden Sie auf der Moodle-Plattform. Beachten Sie, dass sich dieser Arbeitsaufwand sowohl in den ECTS-Punkten der Vorlesung und in den ECTS-Punkten der Lektürekurse zur Vorlesung (s.o.) widerspiegelt.

Ergänzende Texte sind online verfügbar; sie verbessern in vielen Fällen das Verständnis der Basistexte, sind aber nicht prüfungsrelevant.

Bitte zitieren Sie die von Ihnen verwendete Literatur. Es kann nach der Abgabe zu einer Plagiatsprüfung via Turnitin kommen!

Notenschlüssel
Ab inkl. 91 Punkte Sehr Gut
90 bis 76 Punkte Gut
75 bis 61 Punkte Befriedigend
60 bis 50 Punkte Genügend
Bis inkl. 49 Nicht Genügend

Prüfungsstoff

Die Vorträge der VO und die Basisliteratur aus dem Reader ist prüfungsrelevant, für eine positive Note ist es nicht ausreichend nur von den Vortragsfolien zu lernen. Die Prüfung besteht aus offenen Fragen und wird im Online-Format über Moodle abgehalten.

In der Prüfung werden vor allem Zusammenhänge/Auswirkungen von historischen Entwicklungen abgefragt, sowie das Verständnis von Theorien und ihre Umsetzung auf einzelne Fallbeispiele sowie den Vergleich von theoretischen Ansätzen.

Literatur

Sie können den Reader mit der Basisliteratur in gedruckter Form bei dieKopie (Franz-Josefs-Kai 33, 1010 Wien oder Universitätsstraße 8, 1090 Wien) kaufen oder die Basisliteratur (sowie die Ergänzungsliteratur) wöchentlich via Moodle als online Lektüre beziehen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 30.09.2021 09:09