Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210052 LK BAK8: Internationale Politik (2019S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 14.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 21.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 28.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 04.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 11.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 02.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 09.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 16.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 23.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 06.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 13.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 27.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Lektürekurs vermittelt einen Überblick zu konflikttheoretischen Analysen internationaler Politik. Konflikte sind in der internationalen Politik allgegenwärtig. Sie unterscheiden sich jedoch aufgrund des Konfliktgegenstandes, der involvierten und betroffenen Akteur*innen, der Ebenen, auf denen der Konflikt ausgetragen wird, ihrer Sichtbarkeit und der Priorisierung ihrer Bearbeitung. Um diese Konflikte zu analysieren, rücken Konflikttheorien der internationalen Politik unterschiedliche Konfliktursachen und -deutungen in den Fokus und erlauben Aussagen über geeignete Strategien zur Bearbeitung der Konflikte. Im Laufe der Lehrveranstaltung soll die Fähigkeit vermittelt werden, Stärken und Grenzen verschiedener Zugänge sowie ihrer spezifischen konflikttheoretischen Annahmen herauszuarbeiten und kritisch zu reflektieren. Dazu zählen u.a. die Perspektiven der Klimagerechtigkeit, Postkoloniale Ansätze, Feministische Perspektiven und die Theorie der Versicherheitlichung. Diese Ansätze sollen auf ausgewählte Konflikte angewandt werden, um dadurch Grundkenntnisse in der Analyse internationaler Konflikte zu erlangen. Methodisch wird zwischen Debatten, Gruppenarbeitsphasen und Inputs gewechselt, um so eine abwechslungsreiche Auseinandersetzung mit den Inhalten des Lektürekurses zu gewährleisten.

Neben dieser thematischen Schwerpunktsetzung werden im Zuge der Lehrveranstaltung eine Auswahl der Texte der Vorlesung vertiefend diskutiert und zudem in einige Praktiken des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und diese in Form von kurzen Hausarbeiten erprobt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hausarbeiten (40% der Gesamtnote)
Gruppenreferat/Abschlussarbeit (60% der Gesamtnote)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um den LK erfolgreich abzuschließen, müssen Sie:
- in allen Sitzungen physisch und kognitiv anwesend sein (max. zwei entschuldigte Fehleinheiten).
- die Basistexte vor den jeweiligen Einheiten lesen.
- sich aktiv in Kleingruppen- und Plenumsdiskussionen einbringen.
- zehn kurze Hausarbeiten fristgerecht einreichen.
- eine Gruppenpräsentation halten und diese verschriftlichen oder eine Abschlussarbeit verfassen

Prüfungsstoff

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent.

Literatur

Reader zur Vorlesung Internationale Politik
Ergänzende Texte werden auf Moodle zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38