Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

210053 VO BAK9: SpezialVO Politische Theorien und Theorienforschung (2020W)

REVOLUTION - Genese und Wandel

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Update: diese Lehrveranstaltung wird hybrid abgehalten. Es gibt 60 Präsenzplätze pro Einheit. Sie haben die Möglichkeit, sich jeweils 2 Tage vor der LV für die Präsenzteilnahme auf Moodle anzumelden.
Solange noch Plätze auf Moodle zur Verfügung stehen, erscheinen Sie bitte persönlich.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Was haben Astronomie und Revolution gemeinsam? Sind Revolutionen Motoren der Geschichte oder 'fressen sie ihre Kinder'? Wie legitimiert sich Gewalt in Revolutionsprozessen ? Fragen, die erst mit den modernen politischen Prinzipien überhaupt relevant wurden. Gibt es vielleicht sogar ein internationales Recht auf Revolution? In dieser Vorlesung versuchen wir vorwiegend den Metamorphosen des Revolutionsbegriffes, wie er im Denken der politischen Theorie reflektiert wurde, nachzugehen. Ziel der LV ist es, zu verstehen, welcher Stellenwert Revolutionen in politischen Ordnungsvorstellungen zukommt. Methodisch bewegen wir uns im Feld der Ideengeschichte und politischen Theorie mit Exkursionen ins Staatsrecht und des Völkerrechts.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Prüfungen müssen bis auf Weiteres digital mündlich stattfinden. Prüfungsdauer sind 50 min. Bitte melden Sie sich mit einem E-Mail an irene.etzersdorfer@univie.ac.at zur Terminvergabe.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die im Syllabus angeführten Texte sind Pflichtliteratur, mit Ausnahme einiger weniger, die ich in der letzten VO bekannt gegeben habe. Geprüft wird das Verständnis von Argumenten in den Texten wie auch aus den Inhalten der VO.

Prüfungsstoff

Im Syllabus angeführte Artikel im Reader, der auf Moodle zu finden ist

Literatur

siehe Reader auf Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 03.05.2021 16:48