Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

210066 VO BAK12: SpezialVO Österreichische Politik (2020W)

Shoah Der politische Prozess zur Vernichtung der europäischen Juden und Jüdinnen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.10. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 13.10. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 20.10. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 27.10. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 03.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 10.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 17.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 24.11. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 01.12. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 15.12. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 12.01. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 19.01. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 26.01. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Update 6.10.2020
DieVO findet DIGITAL statt, nur ONLINE.
Einstig über Moodleplattform.

Die Vorlesung wird den politischen Prozess der Judenvernichtung analysieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Singular/multiple choice Prüfung, online.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung findet im singular/multiple choice Modus statt. Dadurch sind Mehrfachantworten möglich.
Die Antwort(en) sind klar erkennbar anzukreuzen.
Insgesamt werden acht Fragen gestellt.
Der Notenschlüssel lautet:
8 richtige Antworten: sehr gut
7 richtige Antworten: gut
6 richtige Antworten: befriedigend
5 richtige Antworten: genügend
4 oder weniger richtige Antworten: nicht genügend

Prüfungsstoff

Stoff der Vorlesung, Literatur + Filme.

Literatur

Ausgewählte Artikel und Buchkapitel zum Thema.
Genaueres wird im Laufe des Semesters bekannt gegeben.

Basisliteratur:
Raul Hilberg: Die Vernichtung der europäischen Juden. Die Gesamtgeschichte des Holocaust, Frankfurt/Main 1990 (3 Bände)

Julian Kümmerle: Der Holocaust, Stuttgart 2016

Alexander Brakel: Der Holocaust. Judenverfolgung und Völkermord, Berlin-Brandenburg 2008

Gerhard Paul: Von Psychopathen, Technokraten des Terrors und „ganz gewöhnliche“ Deutschen. Die Täter der Shoah im Spiegel der Forschung, in: Gerhard Paul (Hg.), Die Täter der Shoah. Fanatische Nationalsozialisten oder ganz normale Deutsche?, Göttingen, o. D., S. 13-90

Christopher Browning: Der Weg zur „Endlösung“. Entscheidungen und Täter, Bonn 1998

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 27.04.2021 13:08