Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210090 VO BAK15: SpezialVO Osteuropastudien (2020S)

Die Politische Ökonomie Osteuropas

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft


Liebe Studierende!

Die Planung der Vor-Ort-Prüfungen ist weitgehend abgeschlossen. Die vorgesehenen Prüfungstage finden Sie unten.
Details zu Zeitpunkt, Ort und Corona-bedingten Vorsichtsmaßnahmen werden noch bekannt gegeben. Bitte beachten Sie die Informationen bei der Lehrveranstaltungsbeschreibung.
Danke für Ihre Geduld!

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 16.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 23.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 30.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 20.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 27.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 04.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 11.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 18.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 25.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 08.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 15.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Montag 29.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die politische wie auch die ökonomische Sphäre in Osteuropa zeichnet sich in den letzten Jahrzehnten, in den Zeiten der sogenannten Transformation, durch verschiedenste Kontinuitäten und Umbrüche aus. Ziel der Vorlesung ist es, diese zu analysieren. Zum einen steht dabei die Vermittlung verschiedener theoretischer Konzepte (wie bspw. der Dependenztheorie, Regulationstheorie, etc.) und Zugänge (feministische Politische Ökonomie, Degrowth, etc.) im Zentrum. Zum anderen werden anhand von Beispielen aus der Region konkrete Entwicklungen wie die der Finanzialisierung oder einzelne Wirtschaftssektoren beleuchtet und wirtschaftspolitische Zusammenschlüsse wie die Eurasische Union oder auch die Europäische Union vorgestellt und untersucht. Die Vorlesung wird von verschiedenen Vortragenden gestaltet.

PROGRAMM

9. März 2020
Einführung
Christina Plank (Universität Wien)

16. März 2020
Sozialräumliche Hierarchien, Klassenkampf, Güterketten: Den europäischen Kapitalismus mit dem Dependenzparadigma begreifen
Rudy Weissenbacher (Wirtschaftsuniversität Wien)

23. März 2020
Feministische Perspektiven zur Politischen Ökonomie
Katharina Mader (Wirtschaftsuniversität Wien)

30. März 2020
The Future is Now: Imaginaries of Degrowth
Ajda Pistotnik (EnaBanda, Ljubbljana)

20. April 2020
Development Cooperation and the Postcolonial Approach between East and West
Tomáš Profant (Institute of International Relations, Prague)

27. April 2020
Charakteristiken der Finanzialisierung in Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien
Predrag Ćetković (Wirtschaftsuniversität Wien)

11. Mai 2020
The 1980s Debt Crisis and the Restoration of Capitalism in Eastern Europe
Ana Podvršič (Universität Graz)

18. Mai 2020
Capitalist Diversity on Europe‘s Periphery
Dorothee Bohle (European University Institute)

25. Mai 2020
Die Politische Ökonomie der Eurasischen Wirtschaftsunion
Julia Eder (Marietta-Blau-Stipendiatin des BMBWF)

8. Juni 2020
Washing Away Public Control: Water Utilities, Regulation and Transformation of the State
Yuliya Yurchenko (University of Greenwich)

15. Juni 2020
Neoliberale Konfigurationen der EU: Implikationen für die Peripherie
Johannes Jäger (FH des BFI Wien)

22. Juni 2020
Klausurvorbereitung

29. Juni 2020
1. Klausurtermin

Die Klausuren finden als Präsenz-Prüfungen statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur am Ende des Semesters. Die Prüfung findet im Präsenz-Modus als Multiple Choice Prüfung statt.

1. Prüfungstermin: Do.02.07.
2. Prüfungstermin: Do. 24.09. 09:00-10:00
3. Prüfungstermin: Fr. 06.11.2020 15:00-16:00, Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß
4. Prüfungstermin: Mo. 14.12.2020 09:45-10:45, Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Absolvierung der Vorlesungsprüfung:

Dauer der Prüfung: 60 Minuten

20 Fragen im Multiple-Choice-Format:
Pro Frage wird ein Punkt vergeben (worst case=0 Punkte); innerhalb einer Frage gibt es Teilpunkte bei richtigen Teilantworten und Punkteabzug bei falsch gewählten Teilantworten. Die Anzahl der richtigen Teilantworten wird in Klammern am Ende der Frage angegeben sein!
(Beispiel: Bei drei richtigen Antwortmöglichkeiten ist jede richtige Teilantwort 0,33.. Punkte wert. Wenn sie zwei richtige Antworten und eine falsche ankreuzen, dann erhalten Sie bei dieser Frage 0,33.. Punkte)

Prüfungsstoff

Prüfungsrelevant sind die in der Vorlesung vermittelten Inhalte inklusive der Folien und der Texte, die den Einheiten zugrunde liegen. Zu jeder Einheit gibt es ein bis zwei Texte.

Literatur

wird auf Moodle zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 01.10.2020 11:50