Universität Wien FIND

210092 SE BAK18: SE Bachelorseminar (2017W)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 16.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 23.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 30.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 06.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 13.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 20.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 27.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 04.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 11.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 08.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 15.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 22.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock
Montag 29.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 (S1), NIG 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung entwickeln Studierende eine wissenschaftliche Fragestellung, erstellen dazu ein Forschungskonzept und bearbeiten diese Fragestellung schließlich in ihrer Bachelor-Arbeit.

Mögliche Themenbereiche für die BA-Arbeit sind sämtliche Fragestellungen aus folgenden Kernfächern:

- Politisches System Österreichs und EU
- Vergleichende Analyse von Politik

Die inhaltlichen Kernkompetenzen des LV-Leiters liegen unter anderem in den Bereichen Parteien, Parteienwettbewerb, Wahlen & Wahlverhalten, Sozialpolitik, Bürokratie, Regierungen & Koalitionen, politische Eliten, politische Institutionen, quantitative Textanalyse, Patronage & Korruption.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Folgende Teilleistungen müssen im Verlauf der Lehrveranstaltung erbracht werden:

- Aktive Mitarbeit (15% der Gesamtnote)
- Schriftliche Übung zur Literaturrecherche und Hypothesenbildung (15% der Gesamtnote)
- Präsentation eines Forschungskonzepts (20% der Gesamtnote)
- Schriftliche Abschlussarbeit (50% der Gesamtnote)

Die BA-Arbeit hat einen Umfang von 25 bis 35 Seiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung hat prüfungsimmanenten Charakter. Maximal zweimalige Abwesenheit ist erlaubt. Für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltung müssen in allen vier Bewertungsbereichen (siehe oben) Leistungen erbracht werden.

Prüfungsstoff

Literatur

(Auswahl)

King, Gary, Robert O. Keohane & Sidney Verba (1994). Designing social inquiry: Scientific inference in qualitative research. Princeton, NJ: Princeton University Press.

Powner, Leanne C. (2015). Empirical research and writing. A political science student’s practical guide. Los Angeles: Sage Publications.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 18.10.2018 11:28