Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210110 VO M4: SpezialVO Internationale Politik und Entwicklung (2019W)

Globale Transformationen gesellschaftlicher Naturverhältnisse

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 15.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 22.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Mittwoch 23.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Dienstag 29.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 05.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 12.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 19.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 26.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 03.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 10.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 17.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 07.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 14.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 21.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung reflektiert die Wechselwirkungen zwischen Gesellschaften und ihrer natürlichen Umwelt und stellt dazu verschiedene Ansätze aus den Sozialwissenschaften, aber auch interdisziplinäre Ansätze vor. Anhand konkreter Beispiele werden sowohl die gesellschaftlichen Abhängigkeiten von Natur als auch die gesellschaftliche Umgestaltung bio-physischer Prozesse und deren krisenhafte Folgewirkungen erläutert. Im Vordergrund stehen dabei sowohl die ungeplanten Transformationen in den Naturverhältnissen, als auch aktuelle Gestaltungsoptionen wie sie unter den Leitgedanken einer Transformation zur Nachhaltigkeit, als Sozial-ökologische Transformationen oder in Bewegungen wie De-Growth diskutiert werden. Ein besonderer Akzent liegt auf internationalen Zusammenhängen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Klausur am Ende des Semesters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

wird in der VO bekannt gegeben

Literatur

wird auf Moodle zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48