Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests ab 21.4.2021 finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

210120 VO M5: SpezialVO EU und Europäisierung (2020S)

Die Europäisierung der Mitgliedstaaten der EU und ihre Außenwirkung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Liebe Studierende!

Die Prüfungen werden gerade neu geplant. Wo immer möglich, werden Prüfungen auf digitale Formate umgestellt oder Vor-Ort-Prüfungen ab Ende Mai zentral organisiert. Die SPL und die Lehrenden werden Sie so rasch wie möglich über die Neuerungen informieren. Haben Sie bitte noch ein paar Tage Geduld!Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die VO bietet eine Einführung in die Europäisierungsforschung.
Die LV zielt auf die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen über die Wechselwirkung zwischen EU und Mitgliedstaaten und den Stand der Europäisierungsforschung.

Da auf absehbare Zeit keine Präsenzlehre stattfindet, wird die VO auf der Basis von Home-Learning und im wesentlichen asynchron abgehalten. Neue Inhalte werden wöchentlich, spätestens zum geplanten VO-Zeitpunkt online gestellt.
Folgendes Vorgehen ist geplant:
- alle Präsentationen und ausgewählte Texte werden online zur Verfügung stehen.
- zu jedem Thema wird ein Diskussionsforum gestartet, in dem themenbezogen diskutiert und Fragen gestellt werden können.
- zu ausgewählten Themen bzw. Folien wird es erläuternde Audiokommentare des Lehrveranstaltungsleiters geben.
- zur Erarbeitung des Stoffes werden zusätzliche Materialien (Links auf Meldungen, Dokumente, div. Medien) gepostet, um den Stoff an Hand von Beispielen zu illustrieren und eigene Reflexionen und Diskussionen anzustoßen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt über eine schriftliche Multiple Choice-Prüfung am Ende der LV. Hilfsmittel sind nicht erlaubt.

Update 02.11.: Der 3. Prüfungstermin findet vor Ort unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen statt. Dies umfasst folgende Regelungen:
- mehr Abstand (2 Reihen Abstand und nur blaue Sitze)
- MSN auch während der Prüfung
- Identitätsfeststellung am Platz mit Handschuhen
- Anwesenheits- und Platzdokumentation
- Im Eingangsbereich 2m Abstand halten: Kontrolle durch Prüfungsaufsicht
- Zugang nur über Haupteingang
- Verlassen des Raumes einzeln, wenn jemand fertig ist

Update 9.7.2020:
Der erste Prüfungstermin findet Montag 13.07.2020 10:00 - 11:00 im Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10 statt. Details folgen nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Update 14.5.2020:
Aufgrund der Corona-Situation findet der 1. Prüfungstermin erst am 13.7. am Vormittag statt. Es handelt sich um eine Vor-Ort-Prüfung im Juridicum, einem der Hörsaalzentren der Universität Wien. Genauer Zeitpunkt, Ort und die konkreten Rahmenbedingungen werden nach Ende der Anmeldefrist per E-Mail bekannt gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung besteht aus 40 Fragen, für die jeweils maximal 2 Punkte vergeben werden, dh. insgesamt können maximal 80 Punkte erreicht werden. Für eine positive Note sind mindestens 36 Punkte erforderlich.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Inhalt der VO auf der Grundlage der Präsentationen und online verfügbaren Unterlagen des LV-Leiters.
Zur Aneignung des Stoffes wird die Lektüre der im Vorlesungsplan angeführten Literatur empfohlen.

Literatur

Cowles, Maria Green/Caporaso, James A./Risse-Kappen, Thomas (2018): Transforming Europe: Europeanization and domestic change, Ithaca, N.Y.
Falkner, Gerda (2005): Complying with Europe, Cambridge u.a.
Ladrech, Robert (2010): Europeanization and National Politics, Houndmills/Basingstoke
Maurer, Andreas/Neisser, Heinrich/Pollak, Johannes, Ed. (2015): 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs, Wien, Facultas.
Nugent, Neill (2010): The government and politics of the European Union, Basingstoke
Weitere Literatur wird in der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.11.2020 16:49