Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210122 SE M7: Staatstätigkeit, Policy- und Governanceanalysen (2018W)

Politics and Polarization (engl.)

9.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis). Ab WS 2018 kommt die Plagiatssoftware (‘Turnitin') bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen zum Einsatz.

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 15.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 22.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 29.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 05.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 12.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 19.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 26.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 03.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 10.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 07.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 14.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 21.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 28.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

The Brexit in June 2016, Donald Trump’s electoral victory in the US-election in November 2016, the presidential electoral campaign in Austria in 2016, the rise of populist parties all over Europe – all these events have fuelled discussions on political polarization: Polarization is said to be on the rise! To capture the ongoing polarization processes better, in this seminar, we will examine the various definitions of political polarization, explore polarization from a voter perspective as well as a party perspective, and look into the various ways to operationalize polarization.
The overall goal of the seminar is to familiarize students with theories and recent research on political polarization. By reading the various texts on political polarization student will also get acquainted with empirical research methods in political science. Eventually, we will develop a first research outline of the seminar paper in class.
The overall goal of the seminar is to familiarize students with theories and recent research on political polarization. By reading the various texts on political polarization student will also get acquainted with empirical research methods in political science. Eventually, we will develop a first research outline of the seminar paper in class.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Attendance and active collaboration
- Presentation of readings
- Presentation of the first research outline and acting as discussant on other students’ research outline
- Seminar Paper

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Attendance and active collaboration in class (20%)
- Presentation of readings during classes (30%)
- Presentation of a first research outline during classes and acting as discussant on other students’ research outline (10%)
- Seminar Paper (4.000 to 5.000 words excluding the reference list) (40%)

Please note: In order to complete the seminar with a positive grade students have to pass all seminar parts with a positive assessment.

Prüfungsstoff

Literatur

The syllabus will be announced in the first session

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38