Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210127 SE M10: Kultur und Politik (2020W)

Die Bildsprache der US Alt Right und der Europäischen Neuen Rechten

9.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Seminareinheiten (inklusive des ersten Termins) finden digital statt (Donnerstag 13:15 -14:45) und werden während der Seminarzeiten mittels Video Conferencing Tool "Collaborate" auf Moodle abgehalten.
Präsenztermine für die Betreuung der Gruppenarbeit sind geplant, je nach Situation werden diese möglicherweise auch online stattfinden.

Donnerstag 08.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 15.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 22.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 29.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 05.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 12.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 19.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 26.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 03.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 10.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 17.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 07.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 14.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 21.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock
Donnerstag 28.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2 (H2), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte des Seminars sind die visuellen Kommunikationsformen und Bildstrategien der US Alt Right und der Europäischen Neuen Rechten, die anhand aktueller Beispiele mittels multimodaler Forschungsansätze aus einer politikwissenschaftlichen Perspektive analysiert werden.
Einbezogen werden Zugänge aus der visuellen Kommunikationsforschung (u.a. ikonografisch-ikonologische Ansätze, visuelle Kontextanalyse, Bildtypenanalyse, visuelles Framing) sowie Metaphernanalyse und diskursanalytische Zugänge.
Ziel des Seminars ist die Vermittlung wissenschaftlicher Kompetenzen zur Analyse der Kommunikation von Akteur*innen und Gruppierungen der Far Right in Europa und den USA mittels traditioneller und Sozialer Medien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung erfolgt auf Basis von drei Teilleistungen, die im Laufe des Semesters zu erbringen sind.
Die regelmäßige Teilnahme am Seminar ist verpflichtend. Zweimaliges Fehlen wird toleriert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung sind drei Teilleistungen zu erbringen. Jede einzelne Teilleistung wird mit maximal 100 Punkten bewertet, für eine positive Gesamtbeurteilung müssen pro Teilleistung mindestens 51 Punkte erreicht werden.

Teilleistung 1: Schriftlicher Kommentar (zwei bis drei Seiten) zu einem Text aus einer zu Semesterbeginn auf Moodle verfügbaren Liste in Kombination mit zwei selbständig zu recherchierenden Artikeln aus wissenschaftlichen Journals. Die gewählten Texte müssen in der schriftlichen Ausarbeitung zueinander in Beziehung gesetzt werden (Einzelleistung, 30% der Gesamtnote).

Teilleistung 2: Analyse eines selbstgewählten bzw. aus einer Vorschlagsliste der Lehrveranstaltungsleiterin ausgewählten und in Teams von drei bis vier Studierenden interaktiv bearbeiteten Fallbeispiels. Ein Betreuungsgespräch der jeweiligen Teams mit der Lehrveranstaltungsleiterin vor der Präsentation der Ergebnisse ist verpflichtend (Gruppenarbeit/in begründeten Fällen sind Einzelarbeiten möglich: 30% der Gesamtnote)

Teilleistung 3: Visuell unterstützte Präsentation der Ergebnisse der Teilleistung 2 und Abgabe eines je nach Größe des Teams 20-30seitigen schriftlichen, wissenschaftlichen Standards entsprechenden Forschungsberichts (die Präsentation erfolgt in der Gruppe, die Berichte können in Teamarbeit oder individuell verfasst werden: 40% der Gesamtnote)

Die Teilleistungen werden auf Moodle noch detaillierter beschrieben und zu Beginn der Lehrveranstaltung mit den Teilnehmer*innen besprochen.

Prüfungsstoff

Das Seminar ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung (Infos zu Leistungskontrolle, Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab finden Sie unter den entsprechenden Überschriften).

Literatur

Literaturhinweis:
Neiwert, David (2018): Alt-America: The Rise of the Radical Right in the Age of Trump. London-New York: Verso.

Eine ausführliche Literaturliste wird zu Semesterbeginn auf Moodle zur Verfügung stehen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 07.10.2020 12:09