Universität Wien FIND

210149 SE BAK 11: SE Europäische Union und Europäisierung (2017W)

Die Entwickungszusammenarbeit ( EZA) der Europäischen Union zwischen Katastrophenhilfe und präventiver Sicherheitspolitik

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 18.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 25.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 08.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 15.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 22.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 29.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 06.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 13.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 10.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 17.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 24.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock
Mittwoch 31.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 (H3), NIG 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE:
Kritische Analyse der Probleme aktueller EZA der EU an Hand von Beispielen und unter Heranziehung unterschiedlicher Theorieansätze

INHALT:
Das Seminar thematisiert den aktuellen Stand der Entwicklungshilfe/-zusammenarbeit (EZA) der EU unter folgenden Gesichtspunkten:
*)Die politisch-ideologischen Hintergrund der Entstehung von Entwicklungspolitik ( EZA) als eigenes Politikfeld der EU
*) Strategie und Praxis von Entwicklungspolitik im Rahmen der EU (AKP-System, regionale und globale Entwicklungspolitik ( UNO, WB)
*) Armutsbekämpfung und Humanitäre Hilfe
*) Die Europäische Sicherheitsstrategie und EZA
*) Effizienz der EZA der EU
*) Perspektiven einer neuen EZA der EU

METHODE:
*) Plenumstreffen zur Themen- und Literaturabsprache
*) Präsentation des Themas und schriftlicher Seminararbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung der Präsentation des Forschungsthemas und der aktiven Mitarbeit in den Seminarrunden

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

*) Teilnahme an Plenartreffen (Fehlen: max. 2 Termine)
*) Mitarbeit (10%)
*) Erstellung einer Disposition und einer Präsentationsunterlage sowie mündliche Zwischenberichte über den Fortschritt der Arbeit (20%)
*) Schriftliche Master-Arbeit (mind. 80 S.) (70%)

Prüfungsstoff

Wird in der LV bekannt gegeben

Literatur

Thomas Bierschenk (Hrsg.): Entwicklungshilfe und ihre Folgen: Ergebnisse empirischer Untersuchungen in Afrika. 2. Aufl., Campus, Frankfurt/M. 1997, ISBN 3-593-34658-3
Frank Bliss: Zum Beispiel Entwicklungshilfe. Lamuv, Göttingen 2001, ISBN 3-88977-577-2
Hubertus Büschel, Daniel Speich (Hrsg.): Entwicklungswelten. Globalgeschichte der Entwicklungszusammenarbeit. Campus Verlag, Frankfurt/M. 2009, ISBN 978-3-593-39015-4.
William Russel Easterly: The white man's burden: why the West's efforts to aid the rest have done so much ill and so little good. Oxford University Press, Oxford 2007, ISBN 978-0-19-922611-5
Walter Eberlei: Afrikas Wege aus der Armutsfalle. Brandes & Apsel, Frankfurt/M. 2009, ISBN 978-3-86099-611-9
Hans-Rimbert Hemmer: Wirtschaftsprobleme der Entwicklungsländer. 3., neubearb. und erw. Aufl., Vahlen, München 2002, ISBN 3-8006-2836-8
Werner Lachmann: Entwicklungshilfe - Motive, Möglichkeiten und Grenzen, Problemfelder. 2010, ISBN 978-3-486-58442-4
Gisela Müller-Brandeck-Bocquet/Carolin Rüger,Die Außenpolitik der EU, Berlin 2015
David Mosse (Hrsg.): Adventures in Aid Land - The Anthropology of Professionals in International Development, Berghahn Books, London/New York 2010, ISBN 978-0-85745-110-1
Linda Polman: Die Mitleidsindustrie - Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen. Campus, Frankfurt/M. 2010, ISBN 978-3-593-39233-2
Hartmann, Simon: Geberverhalten in der Internationalen Entwicklungspolitik. Schwierigkeiten beim Umgang mit dem Spannungsfeld Rechenschaftspflichten, ÖFSE Working Paper 26 (2011). online: http://www.oefse.at/Downloads/publikationen/WP26_Geberverhalten.pdf

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 18.10.2018 11:28