Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220005 UE AT-HF - Arbeitstechniken Praxisfeld Hörfunkjournalismus (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 11.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 18.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 25.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 08.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 15.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 22.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 29.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 06.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 13.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 10.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 17.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 24.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 31.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Arbeitstechniken und Abläufe im Hörfunkjournalismus kennenlernen, erarbeiten, diskutieren und umsetzen mit dem Ziel, eine eigene Sendung zu produzieren – und: für die Vielfalt und Faszination des Mediums Radio zu begeistern.
Zum Beispiel: Hörbeispiele diskutieren, Formate kennenlernen und Beurteilungskriterien erarbeiten, "Redaktionssitzung" abhalten, Sendungsgestaltung von der Themenfindung bis zum Musikeinsatz, Radiosprache und Schreiben fürs Hören, Einblicke in Abläufe und Strukturen im Redaktionsalltag.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurze schriftliche Arbeiten und Tonbeiträge wie zum Beispiel Meldung schreiben (Gewichtung für die Note 30 %), Mitarbeit und Teilnahme an Diskussionen sowie an der "Redaktionssitzung" (Gewichtung für die Note 20 %), Abschlussarbeit in Ton und Schrift - maximal 5 Minuten (Gewichtung für die Note 50 %)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

folgt im Kurs

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38