Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220013 UE AT-WERB - Arbeitstechniken Praxisfeld Werbung (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Eschlböck
2 Hellinger , Moodle
3 Holiczki
4 Palla
5 Schneider

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 11.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 18.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 25.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 08.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 15.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 22.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 29.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 06.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 13.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 10.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 17.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 24.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 31.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: einfache Grundzüge des Marketings kennen, insbesondere im Hinblick auf FMCG.
Agenturstrukturen kennen, Positionen, Wordings, Abläufe und Arbeitsweisen kennen.
Briefinginhalte und seine Bearbeitung im Hinblick auf Strategie und Kreation kennen.
Überblick über die Medienlandschaft in werberelevanter Hinsicht haben.
Inhalte: analog zu Zielen, Vorgetragenes anhand von Aufgaben anwenden und verfestigen. Auch kleine kreative Übungen in textlicher und basisgestalterischer Hinsicht um kreative Prozesse durchzuführen und nachvollziehen zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle anhand von gestellten Aufgaben, die schriftlich abzugeben sind.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungsmassstab ist das Mitdenken und Mitarbeiten, sowie die Bewertung der gestellten und abgegebenen Aufgaben, die das Verständnis der Inhalte der LV abklopfen.

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Sonntag 16.10. 10:00 - 18:00 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Sonntag 06.11. 10:00 - 18:00 Seminarraum 2, Währinger Straße 29 1.UG
Sonntag 27.11. 10:00 - 18:00 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Gruppe 3

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 14.10. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 28.10. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 11.11. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 25.11. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 09.12. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 13.01. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 27.01. 09:45 - 12:45 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lernen und Verstehen von Marketinggrundsätzen und kommerzieller Kommunikation als Instrument des Marketing. Anhand folgender Techniken: Store Check, SWOT Analyse, Brand Check,Kreativitätstechniken. Anhand aktueller Werbebeispiele und preisgekrönten Kampagnen.
Aufbau des Kommunikationskonzeptes:Kommunikationsziele, Zielgruppendefinition, Positionierung- Kreativstrategie.Psychologische Komponeneten der Werbewirkung. Laufende Kreativ-Übungen. Gastvortragende aus Agenturen vorgesehen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Laufende Übungen einzeln und im Team (3er Gruppen), Hausübungen einzeln und im Team.

Gruppe 4

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 12.10. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 09.11. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 23.11. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 07.12. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 11.01. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 25.01. 08:00 - 11:00 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erwarten Sie sich eine Einführung in das Universum der Werbung:
Marketing, Kommunikation, Marke, Bedeutung, Bewusstsein, Positionierung, Entscheidungsverhalten, Codes, Motive, Agentur (Struktur, Funktionen, Work-flow), Präsentation etc
Wissenstransfer durch Vortrag, Vertiefung in Kleingruppenarbeit, Übung durch Fallbeispiele

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht; Mitarbeit: Ausarbeitung Arbeitsaufgaben

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Hohes Interesse an Kommunikation & Werbung
Beurteilung: Anwesenheit, Mitarbeit & Qualität der Ausarbeitungen

Prüfungsstoff

No Test

Gruppe 5

praxisorientierter Überblick über Arbeitstechniken und Methoden der Werbung mit der Erfahrung von 25 Jahren in verschiedenen Positionen in der Kommunikations-Branche

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 14.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 21.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 04.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 11.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 18.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 25.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 02.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 09.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 16.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 13.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 20.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Freitag 27.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: die Teilnehmer sollen nach der LV imstande sein, Werbung zu verstehen und zu beurteilen - anhand von professionellen Kriterien, die über den persönlichen Geschmack hinausgehen

Inhalte: alle Phasen einer Kampagnen-Entwicklung (vom Briefing über die kreative Entwicklung, die Präsentation und die Produktionsphase bis zur Erfolgsmessung mit anschließendem Evaluierung und Learning für die nächsten Projekte) werden anhand von praktischen Beispielen und aktuellen Kampagnen besprochen und analysiert

Methoden: Analyse praktischer Beispiele auf Basis aktueller Kampagnen
Erarbeitung allgemein gültiger Kriterien und Maßstäbe
Vermittlung von bewährten Arbeitsrastern großer Agenturen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

es handelt sich um eine "prüfungsimmanente Lehrveranstaltung" - die Leistung der Teilnehmer wird daher anhand von 3 Kriterien beurteilt:
+ physische und psychische Anwesenheit
+ aktive Mitarbeit
+ termingerechte Bewältigung von einfachen Aufgabenstellungen, die einen besonderen Bezug zu den besprochenen Inhalten haben - dabei steht es den Teilnehmern frei, alle frei verfügbaren Informationen für die Lösung der Aufgaben heranzuziehen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

entsprechend den oben genannten Kriterien der Leistungsbeurteilung

Prüfungsstoff

die in der LV gemeinsam besprochenen und erarbeiteten Kriterien und Maßstäbe zur Beurteilung von Werbung

Information

Literatur

die aktuelle Werbung, die uns tagtäglich umgibt
für Interessierte werden weiterführende Informationen und Literaturempfehlungen gegeben, die aber nicht im Sinne von "Prüfungsstoff" zu verstehen sind

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38