Universität Wien FIND
Achtung: Derzeit finden keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der Universität Wien statt, der Lehrbetrieb wird auf home-learning und e-Learning umgestellt. Sie finden alle Informationen unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/Coronavirus/.

220017 VO VERTHE: VO JOURWA Journalismus im Wandel medialer Bedingungen (2020S)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 18.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 25.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 01.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 29.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 06.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 13.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 20.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 27.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 03.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 10.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 17.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 24.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Unsere Grundfragen sind: Was ist überhaupt Journalismus, wie unterscheidet er sich von anderen Formen öffentlicher Kommunikation? Welche Formen hat er in Abhängigkeit von gesellschaftlichem und ökonomischem Wandel im Laufe der Zeit erfahren? Daher beschäftigt sich die LV mit:
- Geschichte der Entwicklung des Journalismus
- Grundlagen von Berufsfeldforschung
- Disruption: technische, ökonomische und soziale Umbrüche durch Digitalisierung
- Grenzverwischung des Journalismus zu anderen Formen öffentlicher Kommunikation
- Entstehung neuer Arbeitsprofile, neuer Tätigkeitsbereiche, neuer Vermittlungsformen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftlicher Test (MC).Mehr als 50% der Fragen muss richtig beantwortet werden, um rinr positive Leistungsbeurteilung zu erhalten.
Studierende nicht-deutscher Muttersprache dürfen Wörterbücher (ohne handschriftliche Anmerkungen) verwenden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Thema "Wandel" impliziert, dass weitgehend aktuelle Fragestellungen behandelt werden. – Die in Moodle gestellten Unterlagen können das nur zum Teil abdecken, der wesentliche und für die Prüfung relevante Bereich der Informationsvermittlung findet daher in der Vorlesung statt. (Erfahrungsgemäß haben Studierende, die selten anwesend sind, größere Probleme die Anforderungen zu erfüllen.)
Mehr als 50% der Fragen muss richtig beantwortet werden, um rinr positive Leistungsbeurteilung zu erhalten.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff besteht aus dem im Rahmen der VO Präsentierten: Vortrag, Darstellungen aus dem Internet, Folien.
Es findet kein Streaming statt.

Literatur

wird kontinuierlich in der LV bekanntgegeben;
als Einstieg: Reuters Institute Journalism Innovation Project https://reutersinstitute.politics.ox.ac.uk/research/journalism-innovation-project

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.03.2020 10:48