Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

220030 VO THEO: VO KORRE - Kommunikationsrecht (2018W)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 22.10. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 29.10. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 05.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 12.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 19.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 26.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 03.12. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 10.12. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 07.01. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 14.01. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 21.01. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte:
Grundlagen der österreichischen Rechtsordnung (Gerichtsbarkeit, Verwaltung, Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte), die geschichtliche Entwicklung und die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Medienrechts in Österreich, Rundfunkrecht (der öffentlich-rechtliche Rundfunk, der private Rundfunk, die Rundfunkbehörden), Medienordnungsrecht (Impressum, Offenlegung, Kennzeichnungspflicht, Medientransparenz), Grundzüge des Urheberrechts, Recht der Bildberichterstattung, Persönlichkeitsschutz (Ehrenschutz, Schutz des höchstpersönlichen Lebensbereiches, Identitätsschutz, Schutz der Unschuldsvermutung), Internetrecht.

Ziele:
Den Studentinnen und Studenten sollen die Grundlagen des österreichischen Rechtsstaates sowie darauf aufbauend ein Überblick über die medienrechtlichen Rahmenbedingungen für den Betrieb von Rundfunk und die Herausgabe von Zeitungen und Zeitschriften vermittelt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (Multiple-Choice)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 50 % der erreichbaren Punkte

Prüfungsstoff

Gesamter Inhalt der Vorlesung

Literatur

Pflichtliteratur: G. Korn, Einführung in das Kommunikationsrecht, 8. Auflage Facultas im NIG EUR 19,50.

Sonstige Literatur: Berka/Heindl/Höhne/Noll Mediengesetz, 3. Auflage; Kogler/Traimer/Truppe Rundfunkrecht in Österreich; Hager/Zöchbauer Persönlichkeitsschutz im Straf- und Medienrecht 4. Auflage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38