Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220030 VO THEO: VO KORRE - Kommunikationsrecht (2021W)

VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung wird im Hybrid-Modus angeboten. Sie können die Vorlesung daher sowohl im Hörsaal als auch über einen Live Stream (Link im Moodle-Kurs) ansehen. Darüber hinaus ist die Aufzeichnung der Vorlesung eine Woche lang über Moodle abrufbar.

Mittwoch 13.10. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 20.10. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 27.10. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 03.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 10.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 17.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 24.11. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 01.12. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 15.12. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 12.01. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Mittwoch 19.01. 08:00 - 09:30 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE:
Nach einer Einführung in die österreichische Rechtsordnung erkunden wir anhand vieler Beispiele, Fälle und Entscheidungen den medienrechtlichen Rahmen für das Herausgeben von Zeitungen und Zeitschriften, das Veranstalten von Rundfunk (Radio und Fernsehen) und das Anbieten von Online-Diensten.

INHALTE:
Einführung in das Kommunikationsrecht
Grundlagen der österreichischen Rechtsordnung
Persönlichkeitsschutz
Bildnisschutz (Recht am eigenen Bild)
Medienrechtliche Entschädigungsansprüche
Gegendarstellungsrecht
Medienordnungsrecht
Rundfunkrecht
Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
Kennzeichen- und lauterkeitsrechtliche Aspekte

METHODE:
Vortrag mit Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bei der Prüfung können insgesamt 100 Punkte erreicht werden. Zum erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung sind mindestens 50 Punkte erforderlich.

> 80 Punkte: Sehr gut
70 bis 79,99 Punkte: Gut
60 bis 69,99 Punkte: Befriedigend
50 bis 59,99 Punkte: Genügend
< 50 Punkte: Nicht genügend

Durch qualifizierte Mitarbeit können Bonuspunkte gesammelt werden.

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung, Folien und Skriptum

Literatur

Auf die Vorlesung zugeschnitten:
Korn, Einführung in das Kommunikationsrecht9 [Skriptum] (2021)
erhältlich zB in der FACULTAS-Buchhandlung im NIG (Universitätsstraße 7) oder über https://www.facultas.at/item/49933371

Weitere Literaturempfehlungen:
Berka/Heindl/Höhne/Koukal, Mediengesetz4 [Praxiskommentar] (2019)
Büchele, Urheberrecht2 [Skriptum] (2018)
Ciresa, Urheberrecht2 [Praxishandbuch] (2019)
Fehrer/Otto/Steindl, Medientransparenzgesetz2 [Praxishandbuch] (2013)
Frohner/Haller, MedienG6 [Kurzkommentar] (2016)
Grabenwarter/Pabel, Europäische Menschenrechtskonvention7 (2021)
Hager/Zöchbauer, Persönlichkeitsschutz im Straf- und Medienrecht4 (2000)
Kogler/Traimer/Truppe, Österreichische Rundfunkgesetze / Recht der audiovisuellen Mediendienste und des Hörfunks4 (2018)
Korn/Neumayer, Persönlichkeitsschutz im Zivil- und Wettbewerbsrecht (1991)
Rami, MedienG in Höpfel/Ratz, Wiener Kommentar zum StGB2 (2011)
Röggla/Wittmann/Zöchbauer, Medienrecht [Praxiskommentar zum österreichischen MedienG sowie zu Art 8 und 10 EMRK mit einer Einführung in das Medienstrafrecht und das Medientransparenzgesetz] (2012)
Walter, Österreichisches Urheberrecht / 1. Teil: Materielles Urheberrecht, Leistungsschutzrecht und Urhebervertragsrecht [Handbuch] (2008)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 19.01.2022 10:48