Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

220037 UE UE-FEM - Übung zum Praxisfeld Feministische Kommunikationsforschung (2012S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Bernold , Moodle
2 Geiger
3 Trnka-Kwiecinski , Moodle
4 Riegler
5 Voglmayr

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.03. 14:00 - 18:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Samstag 24.03. 10:00 - 14:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Freitag 27.04. 14:00 - 19:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Samstag 28.04. 10:00 - 17:00 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Freitag 22.06. 16:00 - 18:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 15.03. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Donnerstag 29.03. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Donnerstag 26.04. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Donnerstag 10.05. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Donnerstag 31.05. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Donnerstag 21.06. 10:00 - 13:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der LV beschäftigen wir uns mit dem Themenfeld Medien, Gewalt und Geschlecht als einem wichtigen Gegenstand feministischer Medienforschung. Ausgehend von einer Einführung in Zusammenhänge von Gewalt und Geschlechterverhältnissen, in Entwicklungen und Differenzierungen der feministischen Gewaltdebatte und in Problemfelder und Kritikpunkte öffentlich-medialer Darstellungen und Thematisierungen geschlechtsbezogener Gewalt sollen Fragestellungen und methodische Umsetzungen zu ausgewählten Aspekten und konkreten Fall- und Medienbeispielen entwickelt und (in Kleingruppen) bearbeitet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, Übungsaufgaben/Präsentation, schriftliche Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Auseinandersetzung mit Problemstellungen feministischer Medienforschung am Beispiel des Themenfelds Gewalt und Geschlecht und Erprobung der Umsetzung in konkreten Forschungsvorhaben.

Literatur

Einführend: Geiger, Brigitte: Die Herstellung von Öffentlichkeit für Gewalt an Frauen. In: Dorer, Johanna/Geiger, Brigitte/Köpl, Regina (Hg.): Medien – Politik – Geschlecht. Wiesbaden: VS Verlag, 2008, 204–217.
Weitere Literaturhinweise in der Lehrveranstaltung.

Gruppe 3

Sa, 03.03. 17:30-19 Uhr HS 2 ist VERPFLICHTENDE Vorbesprechung! Die Teilnahme ist Voraussetzung für das Blockseminar!

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 03.03. 17:30 - 19:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Sonntag 18.03. 10:00 - 18:00 (IPKW Hörsaal 1 Schopenhauerstraße 32 EG)
Samstag 21.04. 10:00 - 18:00 (IPKW Hörsaal 1 Schopenhauerstraße 32 EG)
Sonntag 22.04. 10:00 - 18:00 (IPKW Hörsaal 1 Schopenhauerstraße 32 EG)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Schwerpunkte dieser UE: Die Konstruktion von Beziehungsbildern in und durch Medien

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit und Mitarbeit
- Präsentation der Forschungsvorhaben
- Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ausgehend von den Erkenntnissen aus der AT werden in der UE eigene Forschungsvorhaben verfolgt und ausgearbeitet, die im Wesentlichen mit dem Kernthema der LV verknüpft sind. Eine Teilnahme ist jedoch auch für jene möglich, die die AT bei anderen LV-LeiterInnen absolviert haben.

Literatur

Liste mit Basisliteratur wird bei der Vorbesprechung ausgegeben

Gruppe 4

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.03. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Dienstag 27.03. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Dienstag 24.04. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Dienstag 15.05. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Dienstag 05.06. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II
Dienstag 19.06. 10:00 - 13:00 Wasicky-Seminarraum 2D404 4.OG UZA II

Gruppe 5

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.03. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 20.03. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 27.03. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 17.04. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 24.04. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 08.05. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 15.05. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 22.05. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 05.06. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 12.06. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 19.06. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)
Dienstag 26.06. 09:30 - 11:00 (IPKW Hörsaal 2 Schopenhauerstraße 32 2.OG)

Information

Prüfungsstoff

Formulierung eines eigenen Forschungsvorhabens ausgehend von der Basisliteratur, das vorzugsweise in Gruppenarbeiten abgehandelt werden soll.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 23.09.2020 00:26