Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220065 UE EC PrÜK Praktische Übungen zur öffentlichen Kommuniktion (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Barth
2 Bauer , Moodle
3 Fichtinger , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Sie erhalten...

- einen Überblick über die Mechanismen der Medienlogik und die Funktionsweise des Journalismus

- einen Einblick in die Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

- und einen Perspektive wie man Social Media für sein eigenes Projekt von Medium über Unternehmen bis NGO nutzen kann.

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ist einE angemeldeteE TeilnehmerIn am Beginn der LV nicht anwesend, verliert er/sie seinen/ihren Platz. Für jede Person, die ihren Platz verliert, rückt eine Person von der Warteliste nach.

...sie haben dabei:

- Notebook (oder vergleichbares Arbeitsgerät zum recherchieren und schreiben)
- Internetverbindung (wie auch immer sie diese herstellen)

Sonntag 22.10. 10:00 - 18:00 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Samstag 18.11. 10:00 - 18:00 Seminarraum 2, Währinger Straße 29 1.UG
Sonntag 19.11. 10:00 - 18:00 Seminarraum 2, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

...oder kurz:

"Was mit Medien" - Ein dreitägiger Crashkurs in den Bereichen Journalismus, Public Relations und Social Media.

Sie erhalten...
- einen Überblick über die Mechanismen der Medienlogik und die Funktionsweise des Journalismus
- einen Einblick in die Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
- und einen Perspektive wie man Social Media für sein eigenes Projekt von Medium über Unternehmen bis NGO nutzen kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

...besteht aus drei Teilen:

- Anwesenheit: Sie sind bei allen drei Terminen der LV dabei (Grundvoraussetzung)
- Mitarbeit: Sie zeigen permanente Lösungskompetenz während des Workshops (bis zu 50 %)
- Übungsaufgaben: Sie arbeiten Problemstellungen zwischen den Terminen aus (bis zu 50 %)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

...ist ein Aha-Erlebnis durch Analyse:

Sie durchschauen die Funktionsweise von öffentlicher Kommunikation
und verstehen wie Menschen sie für ihre Projekte einsetzen

...und konkrete Kompetenz durch Training:

Sie erlernen grundlegende Basics der Pressearbeit (earned media)
und wissen wie man mit Online-Kommunikation Aufmerksamkeit schafft (owned media)

Konkrete Learnings dabei u.a.:

Earned Media
- Wie man eine Presseaussendung schreibt
- Wie man eine Pressekonferenz vorbereitet und abhält
- Dos & Dont's der generellen Medienarbeit (media relations)

Owned Media
- Wie man ein Social Media Projekt richtig aufsetzt
- Und was man dabei alles strategisch im Blick behalten muss

Gruppe 2

Wir blicken hinter die Kulissen der öffentlichen Kommunikation: Wie funktioniert Journalismus? Wie funktioniert PR? Nach welchen Kriterien kommunizieren JournalistInnen und ÖffentlichkeitsarbeiterInnen? Wie spielen beide zusammen?

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.10. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 25.10. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 15.11. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 29.11. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 13.12. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 17.01. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 31.01. 14:30 - 17:30 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erfahren, was für JournalistInnen eine "Story" ist. Wie Recherchieren und Schreiben geht. Wo die Zukunft liegt zwischen Print, Online, Audivisuelle Medien und Social Media.
Kommunizieren wie die PR-Profis: Mit eigenen Anliegen positiv in die Medien kommen. Social Media und Online-Medien gezielt einsetzen.
Zusammenspiel und Auswirkungen auf die Öffentlichkeit kritisch verstehen.
Workshop und Gruppenarbeiten mit Tools und Skills aus Journalismus und PR

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Übung + Bonuspunkte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mitarbeit + 1 Übung

Literatur

Online in moodle oder zur Ansicht direkt in der LV

Gruppe 3

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 07.10. 10:00 - 18:00 Seminarraum 2, Währinger Straße 29 1.UG
Samstag 14.10. 10:00 - 18:00 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Samstag 11.11. 10:00 - 18:00 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In den drei Blockveranstaltungen beleuchten wir das Thema öffentliche Kommunikation von mehreren Seiten: Von Seiten der Öffentlichkeit, der Medien und der PR-Treibenden.
Meine Methode "Lernen durch Erleben" - Sie arbeiten in Arbeitsgruppen an Themen, die wir dann im Plenum besprechen. Es wird auf jeden Fall kurzweilig, arbeitsintensiv, aber mit Sicherheit auch sehr freudvoll.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit
Qualifizierte Mitarbeit
Eine schriftliche Übung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht ist in Übungen obligat
Qualifizierte Mitarbeit
Eine schriftliche Übung

Literatur

Literaturtipps nehme ich in die Blockveranstaltungen mit, sodass Sie die Bücher vor Ort sondieren können.

Information

Prüfungsstoff

...ist workshop-artig aufgebaut:

- Das alles als Q&A-Vortrag mit ständiger Interaktion (Sie reden und tun permanent mit)
- und intensives Hands-On-Training (Sie lösen in Teams konkrete Aufgaben)
- mit Training zwischen den Terminen (Zur Leistungskontrolle)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39