Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

220087 VU VERME: VU VERQUAN Vertiefende quantitative Methoden (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung wird hybrid, online und vor Ort stattfinden. Folgende Termine sind vor Ort:
13.10.
17.11.
15.12.
26.01.
Die vor-Ort Terminen dienen der Diskussion, der Klärung von Fragen und sind interaktiv ausgerichtet. Sie werden aufgezeichnet, so dass sie auch von zuhause aus verfolgt werden können.

Mittwoch 13.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 20.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 27.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 03.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 10.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 17.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 24.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 15.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 12.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 19.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 26.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung/Übung hat das Ziel, Studierende auf empirisch Abschlussarbeiten vorzubereiten. Sie ist dezidiert auf das erfolgreiche Bewältigen einer Abschlussarbeit zugeschnitten und bietet Hilfestellung und Anweisung für Studierende. Neben einer allgemeinen Einführung in die Grundlagen der Forschungslogik und Datenanalyse erlernen die Studierenden die Verfahren Regression, Varianzanalyse, Faktorenanalyse und Clusteranalyse, Moderationsanalyse, Mediationsanalyse sowie Conditional Process Modeling mit SPSS. Die Vorlesung umfasst praktische Übungen, in denen die Studierenden zuhause das Gelernte selbst mit SPSS anwenden, wobei das Feedback in der darauffolgenden Vorlesung erfolgt. Die Vorlesung ist so angelegt, dass danach alle empirischen Analysen für eine Magisterarbeit beherrscht werden.

WICHTIG: Es wird empfohlen, die Vorlesung im Wintersemester zu besuchen, da folgende Veranstaltungen darauf aufbauen. Sie können an der Vorlesung teilnehmen und die Prüfung zum Repetitorium parallel absolvieren!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche MC Prüfung sowie 10 online Übungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positive Beurteilung bei mehr als 50% der Punkteanzahl, mindestens acht von 10 online Übungen müssen erfolgreich abgegeben sein

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesungen und Übungen

Literatur

Folieninhalte, weitere Literatur wird ggf in der ersten Einheit bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 08.10.2021 08:49