Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220096 VO VERBE: VO MAFO Markt- und Meinungsforschung (2019W)

Gilt auch für VO-SPEZI

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 15.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 22.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 29.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 05.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 12.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 19.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 26.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 03.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 10.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 17.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 07.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 14.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Dienstag 21.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zielsetzungen:
• Überblick gewinnen über die Einsatzbereiche und Methoden der Markt- und Meinungsforschung
• Grundlagenwissen erwerben in Planung, Durchführung sowie Bewertung von MAFO-Studien
• Verständnis der psychologischen Hintergründe der Markt- und Meinungsforschung

Nähere Informationen zur Vorlesung Markt- und Meinungsforschung: http://www.sawetz.com/marktforschung/

Inhaltsüberblick:
• Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile sowie Einsatzbereiche von qualitativen und quantitativen, reaktiven und non-reaktiven Methoden der Markt- und Meinungsforschung
• Einführung in die Planung, Durchführung sowie Bewertung von MAFO-Studien
• Methodenüberblick der Informationsgewinnung: explorative, deskriptive und experimentelle Forschung
• Kurzübersicht zum Methoden-und Anwendungs-Inventar: Befragung, Panel, Gruppendiskussion, Beobachtung, Experiment, apparative Verfahren, Produkt- und Markttests, Werbewirkungsforschung, Einstellungsforschung, Segmentationsforschung, Prognoseverfahren, etc.
• Klärung zentraler Grundlagen wie Grundgesamtheit und Repräsentanz, Auswahlverfahren, Skalenniveaus, Reliabilität und Validität, etc.
• Behandlung der psychologischen Hintergründe in Wirkungsforschung und Kommunikationscontrolling: Aktivierung, Gestaltwahrnehmung, Gedächtnis, Emotionsebenen, mentale Kategorisierung, Motive, Einstellungen, Urteilsprozesse, etc.
• Diskussion spezieller Techniken, Verfahren und Anwendungen: Eye-Tracking, Implicit Association Test, fMRT, Social Media Monitoring, Marketing Intelligence, Mobile Research, Usability Test, Semiotic Analysis, Sentiment Analysis, Automated Content Analysis, etc.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Multiple-Choice Test am 28.Jänner 2020

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Bewertung ab 60% der erreichbaren Punkte; Fragetypen mit jeweils 2 oder 3 Punkten; keine Negativpunkte

Prüfungsstoff

Prüfungsrelevant sind in der VO besprochene Themen, siehe Unterlagen Downloadbereich: "Sawetz_Markt-_und_Meinungsforschung_2019_basic_version", Seiten: 3-9, 11-53, 58-64, 66-99, 102-105, 112-118, 137-150). Bitte nicht vergessen sich rechtzeitig zum gewünschten Prüfungstermin anzumelden.
Vor der ersten Vorlesung erhalten die angemeldeten TeilnehmerInnen ein E-Mail mit den Zugangsdaten zum passwortgeschützten Downloadbereich für alle Materialien der Vorlesung: Downloadbereich: Manuals in unterschiedlichen Umfangversionen, AddOns & ausgewählte Hyperlinks zu DIY-MAFO, Social Media Analytics, Content/Sentiment Analysis, Profiling

Literatur

Empfohlene weiterführende Literatur:
Berekoven, L., Eckert, W, & Ellenrieder, P. (2009). Marktforschung. Methodische Grundlagen und praktische Anwendung. Wiesbaden: Gabler.
Braunecker, C. (2016). How to do Empirie, how to do SPSS. Wien: Facultas.
Brosius, H.B., Haas, A. & Koschel, F. (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung: Eine Einführung. Wiesbaden: Springer.
Bühner, M. (2011). Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion. München: Pearson.
Esch, F.R., Langner, T. & Bruhn, M. (Hrsg.). (2016). Handbuch Controlling der Kommunikation. Wiesbaden: Springer.
Koch, J., Gebhardt, P. & Riedmüller, F. (2016). Marktforschung. Berlin: Walter de Gruyter.
Kotler, P., et al. (2016). Grundlagen des Marketing. München: Pearson.
Kuckartz, U., et al. (2013). Statistik. Eine verständliche Einführung. Wiesbaden: Springer.
Kuß, A., Wildner, R. & Kreis, H. (2014). Marktforschung. Grundlagen der Datenerhebung und Datenanalyse. Wiesbaden: Springer Gabler.
Mittag, H.J. (2016). Statistik. Eine Einführung mit interaktiven Elementen. Heidelberg: Springer.
Raab, G., Unger, A. & Unger, F. (2009). Methoden der Marketing-Forschung. Wiesbaden: Gabler.
Russell, S. & Norvig, P. (2012). Künstliche Intelligenz. Hallbergmoos: Pearson.
Salcher, E.F. (2011). Psychologische Marktforschung. Berlin: Walter de Gruyter.
Sawetz, J. (2019). Kommunikations- und Marketingpsychologie. Wien.
Solomon, M.R. (2016). Konsumentenverhalten. Hallbergmoos: Pearson.
Theobald, A. (2017). Praxis Online-Marktforschung. Wiesbaden: Springer.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 05.02.2020 11:28