Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220098 VO VERBE: VO MERRE Medien- und Rundfunkrecht (2020W)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung wird im Wintersemester 2020/21 ausschließlich als ONLINE-Vorlesung abgehalten, es finden keine Präsenztermine im Hörsaal statt. Die Vorlesung wird von mir jeweils „live“ zu den angegebenen Terminen gehalten. Auch die jeweilige Power Point Präsentation wird dort selbstverständlich verfolgbar sein.
Der Zugang zur VO erfolgt über https://www.gotomeet.me/traimer
Dort werden Sie gefragt, ob Sie am meeting teilnehmen wollen bzw zunächst aufgefordert, die App von gotomeet.me (selbstverständlich für Sie kostenlos) herunterzuladen. Nachdem Sie die App geladen haben, sollten Sie bereits automatisch zum virtuellen Meeting Room geleitet werden. Möglicherweise müssen Sie aber die App nochmal drücken und werden gefragt, an welchem Meeting Sie teilnehmen wollen. Dann geben Sie oben angeführten link ein. Es gibt in der Anwendung auch eine Chatfunktion (Sprechblase drücken), die Kommunkation kann natürlich auch über Mikrofon erfolgen, zudem werde ich Sie bitten, zumindest zum Beginn der jeweiligen Einheit Ihre Kameras einzuschalten, damit wir uns auch „optisch“ gesehen haben.

Montag 12.10. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 19.10. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 09.11. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 16.11. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 23.11. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 30.11. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 07.12. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 14.12. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 11.01. 18:15 - 19:45 Digital
Montag 18.01. 18:15 - 19:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

DIE TEILNAHME AN DER ONLINE-VO WIRD DRINGEND EMPFOHLEN, DA DIE PRÜFUNG VORWIEGEND AUF DIE IN DER LEHRVERANSTALTUNG BEHANDELTEN INHALTE UND DISKUSSIONEN FOCUSIERT IST!
Querschnittsartiger Überblick und fallbezogene Vertiefung zum österreichischen und europäischen Medien- und Kommunikationsrecht. Ziel ist die Fähigkeit zur Einordnung von Rechtsfragen in den relevanten Regelungsrahmen sowie das Erreichen von Grundkenntnissen über die Bedeutung der Regulierung von Rundfunk und audiovisuellen Medien, des europarechtlichen Rahmens für die Kommunikationswirtschaft, der kommunikationsrelevanten Grund- und Menschenrechte, des Persönlichkeitsschutzes sowie der behördlichen Organisation der Medienaufsicht und des Rechtsschutzes.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfung am Ende des Semesters, voraussichtlich als individuelle Online-Prüfungsgespräche per Webcam. Bei einer größeren Anzahl an Kandidaten/Kandiatinnen kann auch eine schriftliche Online Prüfung (innerhalb eines festgelegten Zeitraums) erfolgen. Entsprechende Informationen erfolgen über die Learn-Plattform. (Folien und Literaturangaben).
Offene Fragen bzw kleine Fälle, positiv ab 50% richtig beantwortet. Unkommentierte Gesetzestexte dürfen bei der Prüfung verwendet werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundsätzliche Kenntnisse zum österreichischen Medienmarkt sind von Vorteil, ebenso wie Grundkenntnisse zum öffentlichen Recht; jedoch nicht Voraussetzung. Beurteilungsmaßstab ist das erkennbare Verständnis der Studierenden für die wesentlichen Regelungskomplexe im Medienbereich, die durch die Lehrveranstaltung vermittelt wurden.

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung, vertieft durch Literatur. Die in der LV präsentierten Folien dienen als Überblick, die Vertiefung erfolgt durch die VO.

Literatur

VO-Folien und Lehrbuch (Auszüge) Holoubek/Kassai/Traimer:
„Grundzüge des Rechts der Massenmedien“ (Springer, 2014): 5. Auflage

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 21.05.2021 12:28