Universität Wien FIND

230008 PS Proseminar Einführung in die Soziologie (2017W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.10. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 13.10. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 20.10. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 27.10. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 03.11. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 10.11. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 17.11. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 24.11. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 01.12. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 15.12. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 12.01. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 19.01. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 26.01. 14:00 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung verknüpft die Einführung in die Soziologie mit der Praxis wissenschaftlichen Arbeitens. Das Proseminar ergänzt die Einführungsvorlesungen und ermöglicht die aktive Anwendung zentraler soziologischer Grundkonzepte und Hauptfragestellungen in studentischen Arbeiten. Geschärft werden soll ein Blick auf die österreichische Gesellschaft und die Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie.

Die Ziele im Einzelnen:
Kenntnis zentraler Begriffe und basaler Konzepte der Soziologie; Vermittlung der Fähigkeit, soziale Phänomene mit Hilfe dieser Begriffe und Konzepte einordnen und beschreiben zu können; Verständnis und Erkennen relevanter soziologischer Fragestellungen; Einführung in die Sicht- und Denkweise der Soziologie; Reflexion über ausgewählte soziologische Forschungsfelder (spezielle Soziologien); Verständnis für Probleme der österreichischen Gesellschaft; korrekte Anwendung wissenschaftlicher Zitationsregeln, Befähigung zur themenspezifischen Informationsbeschaffung (Literaturrecherchen), Informationsselektion und -präsentation; Bereitschaft zur Auseiandersetzung mit Kritik anderer und zur selbstkritischen Beurteilung des eigenen Handelns.

Inhalte im Einzelnen:
Zentrale soziologische Begriffe, Konzepte und Hauptfragestellungen; ausgewählte soziologische Forschungsbereiche (spezielle Soziologien)

Methode:
Bearbeiten und Diskussion von Texten, Literaturrecherchen, mündliche Präsentationen, schriftliche Übungsarbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung, schriftliche Übungsarbeit, mündliches Referat, Peer review

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1. regelmäßige Übungsteilnahme: Bei einer Abwesenheit in drei oder mehr Einheiten ist ein positiver Abschluss der Lehrveranstaltung nicht mehr möglich; Beteiligung an Diskussionen;
2. mündliches Referat
3. fristgerechte Abgabe der schriftlichen Übungsarbeit
4. fristgerechte Abgabe der Peer review
5. schriftliche Prüfung

Endnote: Wertung in Prozent: schriftliche Prüfung 40, schriftliche Übungsarbeit 30, mündliches Referat 20, Peer review 10.

Prüfungsstoff

Ausgewählte Kapitel aus:
Korte, Hermann; Schäfers Bernhard (Hg.) (2010): Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie. 10. Aufl., Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften (auch 7. Aufl. 2008, 6. Aufl. 2006)

Schulz, Wolfgang (2008): Soziologie. Für Studierende der Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften. Wien/Graz: NWV.

Literatur

Empfohlene Einstiegsliteratur - die genaue Auswahl wird in der Lehrveranstaltung besprochen
Franck, Norbert (2008): Handbuch wissenschaftliches Arbeiten. 14. Überarb. Aufl. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag
Korte, Hermann; Schäfers Bernhard (Hg.) (2010): Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie. 10. Aufl., Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften (auch 7. Aufl. 2008, 6. Aufl. 2006)
Schulz, Wolfgang (2008): Soziologie. Für Studierende der Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften. Wien/Graz: NWV.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505 : SGS Proseminar Einführung

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42