Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

230015 VO Ausgewählte Paradigmen soziologischer Theorien (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand April 2021: wenn die Bedingungen es erlauben, wird die Vorlesung in Hörsaal 42 Hauptgebäude donnerstags wöchentlich von 15:00 bis 16:30 im Zeitraum 7.10.2021 bis 20.01.2021 angeboten werden. Der erste Prüfungstermin ist als Onlineprüfung am 27.01.2021 geplant.
Sind die Umstände im Zusammenhang mit Covid 19 noch immer schwierig, erfolgt digitaler Unterricht.

Update Juli 2021: Die Universitätsleitung hat für Ende August Informationen zu den Hörsaalkapazitäten angekündigt. Die Entscheidung über die Durchführungsform erfolgt deshalb ca. Ende August/Anfang September 2021.

Update 01.09.2021: die Vorlesung wird in gemischter Form angeboten

Update 20.11.2021: wegen Lockdowns Umstellung auf digitale Lehre im Zeitraum 22.11.2021 bis (mindestens) 12.12.2021

Update 10.12.2021: der Unterricht wird bis zum Beginn der Weihnachtsferien digital fortgesetzt.

Update 05.01.2022 (Covid 19 - Omikron): die Lehrveranstaltung findet bis zum Semesterende im digitalen Setting statt.

Donnerstag 07.10. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 14.10. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 21.10. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 28.10. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 04.11. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 11.11. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 18.11. 15:00 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 25.11. 15:00 - 16:30 Digital
Donnerstag 02.12. 15:00 - 16:30 Digital
Donnerstag 09.12. 15:00 - 16:30 Digital
Donnerstag 16.12. 15:00 - 16:30 Digital
Donnerstag 13.01. 15:00 - 16:30 Digital
Donnerstag 20.01. 15:00 - 16:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Soziologische Theorien gehen von unterschiedlichen grundlegenden Annahmen aus in Bezug darauf, wie soziale Welten und Gesellschaften beschaffen sind und wie man sie soziologisch erfassen, erklären oder verstehen kann. Diese Annahmen sind in historisch lange zurückliegende und aktuelle Entwicklungen des gesamten Feldes der Wissenschaften eingebettet und haben unterschiedliche soziologische Paradigmen bzw. 'Denkweisen' hervorgebracht. Interpretative Theorien unterscheiden sich von systemtheoretischen Ansätzen und diese wiederum von Ansätzen der Kritischen Theorie bzw. von Handlungstheorien. Innerhalb der Feministischen Theorien und der Geschlechterforschung sind nahezu alle in der Soziologie relevanten paradigmatischen Ansätze vertreten. Nicht zuletzt wird dieses Feld soziologischer Theorieentwicklung und Forschung dazu herangezogen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten paradigmatischer Ansätze an konkreten Beispielen deutlich zu machen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung mit offenen Fragen. Die Prüfung findet digital und im Open-Book-Format statt.

Hinweis der SPL Soziologie:
Eine erschlichene Leistung (Plagiat, Schummeln etc.) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen (Eintragung eines X) und zählt als Prüfungsantritt.

Je nach Prüfungsmethode, kann im Zuge der Beurteilung die Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen.

Vierter Prüfungsantritt (kommissionelle Wiederholungsprüfung):
Wenn Sie eine nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltung bereits dreimal negativ absolviert haben, ist eine persönliche Anmeldung zum vierten Prüfungsantritt, bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin, in der StudienServiceStelle Soziologie erforderlich (https://soziologie.univie.ac.at/info/pruefungen/#c56313).

Informationen zu digitalen Prüfungen: https://soziologie.univie.ac.at/info/digpruef/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel: 95-100% richtige Antworten: 1; 80-94%: 2; 65-79%: 3; 50-64%: 4; 0-49%: 5

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff besteht aus den vorlesungsrelevanten Inhalten des Buches "Gertenbach et al.: Soziologische Theorien, UTB 2009".

Literatur

Gertenbach, L. et al.: Soziologische Theorien, Paderborn: W. Fink/UTB 2009 (das Buch ist elektronisch einsehbar). Die übrigen Inhalte werden auf moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA T2 VO Ausgewählte Paradigmen

Letzte Änderung: Di 25.01.2022 17:48