Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230018 KU Betriebswirtschaftslehre (2019W)

Betriebswirtschaftliche Aspekte ausgewählter soziologischer Bereiche

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

Di 08.10. 15:00-16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 15.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 22.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 29.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 05.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 12.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 19.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 26.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 03.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 10.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 17.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 07.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 14.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 21.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Betriebswirtschaftliche Aspekte von der Gründung über die Führung bis zur Frage einer Nachfolge von Unternehmen werden mit einer soziologischen Perspektive vorgestellt. Für eine Auswahl orientiert sich die Veranstaltung an den betrieblichen Funktionen (wie z. B. Personal, Finanzierung, Rechnungswesen, Management, Marketing, Kommunikation und Recht) und den Umweltbeziehungen (zu Kunden, Lieferanten, Staat).

Betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen soll erworben und Verständnis dafür entwickelt werden, welche Rolle Unternehmen im gesamtgesellschaftlichen System für die handelnden Menschen aber auch für die Umwelt zukommt. Es soll eine mögliche Orientierung für eine spätere Tätigkeit in einem Unternehmen erleichtert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlicher Multiple Choice Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erfolgreicher Abschluss des schriftlichen Tests (mindestens 50% der Punktzahl).

Hinweis der SPL: Eine erschlichene Leistung (Schummeln) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen und zählt als Prüfungsantritt.

Prüfungsstoff

Die Veranstaltung hat grundsätzlich Vorlesungscharakter, ist jedoch dialogisch angelegt. Sofern möglich, soll ein Gastvortrag zusätzlichen Einblick in die Praxis geben.

Literatur

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben und über die Lernplattform bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: Ba REWI

Letzte Änderung: Do 11.07.2019 16:08