Universität Wien FIND

230020 VO Struktur und Entwicklung der Gegenwartsgesellschaft (2019W)

Österreich im Wandel

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der erste Prüfungstermin zur Vorlesung findet in zwei aufeinanderfolgenden Durchgängen statt. Halten Sie sich den gesamten Zeitraum 15:00 bis 16.30 frei!

Dienstag 08.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 15.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 22.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 29.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 05.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 12.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 19.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 26.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 03.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 10.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 07.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 14.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung befasst sich mit der Sozialstruktur der österreichischen Gesellschaft. Dargestellt werden Formen sozialer Ungleichheit auf Mikro-, Meso- und Makroebene unter Berücksichtigung institutioneller Bedingungen und sozialpolitischer Regelungsmechanismen.
Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht in der Beschreibung und Analyse sozialstruktureller Wandlungsprozesse in Österreich.
Neben einer Einführung in Grundbegriffe der Sozialstrukturanalyse, Vorgehensweisen und Datenquellen der Sozialstrukturforschung ist eine Befassung mit zentralen Bereichen der Sozialstruktur vorgesehen. Behandelt werden sollen: Bevölkerungs- und Altersstruktur, Wohlfahrtsstaat und Armut, Prekarisierung in der Arbeitswelt, Industrie 4.0, Reiseverhalten, Gesundheitsstruktur, ländliche Sozialstruktur.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (30 Statements, 3 offene Fragen) am Ende der Vorlesung. Als Hilfsmittel sind - nach Rücksprache - Wörterbücher erlaubt. Weiters gibt es während des Semesters die Möglichkeit sich Bonuspunkte zu erarbeiten indem Statements ausgearbeitet werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel: bis einschließlich 18 Punkte nicht genügend, 18,5-22,5 Punkte genügend, 23-27 Punkte befriedigend, 27,5-31,5 Punkte gut, 32-36 Punkte sehr gut.

Hinweis der SPL: Eine erschlichene Leistung (Schummeln) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen und zählt als Prüfungsantritt.

Prüfungsstoff

Die Vorlesung ergänzende Texte und Präsentationsfolien, die auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Literatur

Bacher, J., Grausgruber, A., Haller, M., Höllinger, F., Prandner, D. & Verwiebe, R. 2019: Sozialstruktur und Wertewandel in Österreich. Trends 1986-2016. Wiesbaden: Springer.
Fritsch, N.-S. & Verwiebe, R. 2016: Schrumpfende Mittelschicht in Österreich? In: Fritz, J. & Tomaschek, N. (Hrsg.). Gesellschaft im Wandel. Münster: Waxmann, 107-116.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA A1 Anwendungen |
in EC Soz. Gesellschaftsanalysen: VO Struktur und Entwicklung

Letzte Änderung: Mi 30.10.2019 15:28