Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230033 UE Teilnehmende Beobachtung und Erstellen von Beobachtungsprotokollen (2012W)

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.11. 13:30 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 10.11. 09:00 - 12:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Sonntag 11.11. 09:00 - 12:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 01.12. 15:00 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Sonntag 09.12. 09:00 - 12:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 19.01. 15:30 - 18:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Sonntag 20.01. 09:00 - 12:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Lehrveranstaltung soll ein umfangreiches theoretisches wie praktisches Wissen bei der Durchführung von Teilnehmenden Beobachtungen und dem Verfassen von Beobachtungsprotokollen gesammelt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

kontinuierliche, aktive Mitarbeit, regelmäßige Anwesenheit, kleinere Hausübungen, Durchführung einer teilnehmenden Beobachtung und Verfassen eines Beobachtungsprotokolls, schriftliche Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Fähigkeiten für einen eigenständigen, kompetenten Umgang mit der Methode der Teilnehmenden Beobachtung. Durch eine Kombination aus Theorie, konkret - greifbaren Praxisbeispielen und der Thematisierung möglicher im Feld auftauchenden Schwierigkeiten sollen die StudentInnen auf den Einsatz dieser Methode im Rahmen der eigenen Forschungstätigkeit vorbereitet sein.

Prüfungsstoff

Ausgehend von der Lektüre von Basisliteratur zur teilnehmenden Beobachtung werden die Anwendungsbereiche dieser Methode und deren Vor- und Nachteile bzw. ethischer Standards ausgiebig diskutiert.
Die LV Leitung wird ihre Erfahrungen bei der Durchführung einer teilnehmenden Beobachtung an einem Krankenhaus mit den Studierenden teilen, in der sie in der Rolle einer Famulantin (Medizinstudentin) mehrere Wochen an einem Krankenhaus teilnehmend beobachtet hat. Dabei werden konkrete praktische Tipps für den Feldeinstieg und Lösungsvorschläge für Feldprobleme besprochen. Die Anforderungen für das Erstellen von Beobachtungsprotokollen werden sowohl theoretisch diskutiert wie auch an Hand praktischer Beispiele aus der Feldforschung greifbar gemacht. Nach anfänglicher theoretischer Auseinandersetzung sollen die Studierenden dann auch selbst in einem von ihnen ausgewählten Feld teilnehmend beobachten und dazu Beobachtungsprotokolle anfertigen, die im Plenum diskutiert werden. Mögliche Auswertungsverfahren für die Beobachtungsprotokolle werden besprochen.

Literatur

Angrosino, Michael V. 2009:Doing ethnographic and observational. London:Sage
Aster, Reiner; Merkens, Hans und Repp Michael (Hg.) 1989: Teilnehmende Beobachtung. Werkstattberichte und methodologische Reflexion. Frankfurt/New York: Campus Verlag.
DeWalt, Kathleen Musante2002:Participant observation:a guide for fieldworkers. Walnut Creek, Calif. [u.a.]:AltaMira Press
Friedrichs, Jürgen und Lüdtke Hartmut 1971: Teilnehmende Beobachtung. Zur Grundlegung einer sozialwissenschaftlichen Methode empirischer Sozialforschung. Reihe E: Untersuchungen, Band 11. Verlag Julius Beltz: Weinheim.
Girlter, Roland 2004: 10 Gebote der Feldforschung. Wien: Lit Verlag
Jorgensen, Danny L. 1999:Participant observation:a methodology for human studies. Newbury Park, Calif. [u.a.]:Sage Publ.
Malinowski, Bronislaw 1950 (1921): Argonauts oft he western pacific. An account of Native Enterprise and Adventure in the Archipelagoes of Malanesian New Guinea. London: Routledge&Kegan Paul Ltd
Reason, Peter(Hg.) 2001:Handbook of action research:participative inquiry and practice. London:Sage Publ.
Spradley, James P.2009:Participant observation. Belmont [u.a.]:Wadsworth, Cengage Learning
Stocking, George W. (Hg.) 1983:Observers observed:essays on ethnographic fieldwork. Madison, Wisc.:Univ. of Wisconsin Press
Wallraff, Günther 2007: Ganz unten. Mit einer Dokumentation der Folgen. 18. Auflage. (1985). Köln: Kiebenhauer & Witsch
Whyte, William Foote 1996 [1943]: Die Street corner society: die Sozialstruktur eines Italienerviertels. Überarbeitet von Reinhard Blomert und Joachim Kalka. Ein einer Einführung von Peter Atteslander. New York: de Gruyter

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA M3 UE Qualitative Methoden

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39