Universität Wien FIND
Achtung: Von 11.03.2020 bis 04.04.2020 finden keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der Universität Wien statt, der Lehrbetrieb wird auf home-learning und e-Learning umgestellt. Sie finden alle Informationen unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/Coronavirus/.

230035 VO+SE Polizeisoziologie (2013W)

5.00 ECTS (2.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 19.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 16.11. 09:00 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 14.12. 09:00 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 25.01. 09:00 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die zunehmenden Probleme der Polizeiarbeit und insbesondere die Schwierigkeiten der Kriminalitätsbekämpfung sollen in der Lehrveranstaltung thematisiert werden. Dazu werden Themen, Konzepte und Ergebnisse polizei- und kriminalsoziologischer Forschungen dargestellt und diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

ständige Mitarbeit und Verfassung einer Hausarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Theoretische und praxisorientierte Einführung in die Polizeisoziologie

Prüfungsstoff

Referate und eigene kleinere empirische Erhebungen

Literatur

Kreissl, R./Barthel, C./Ostermeier, L. (Hg.), Policing in Context. Rechtliche, organisatorische, kulturelle Rahmenbedingungen polizeilichen Handelns. Wien 2008; Edelbacher, M., Polizei inside. Wien 2008; Schwind, H.-D., Kriminologie. Ein praxisorientierte Einführung. Heidelberg 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA A2 VOSE Spez. Soziologie

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:54