Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

230061 VO+SE Angewandte Organisationssoziologie (2021S)

Kommunikation virtueller Gruppen: Gender, Intersektionalität und Visualität

5.00 ECTS (2.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Do 22.04. 14:15-18:30 Digital

An/Abmeldung

Details

max. 37 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update 24.03.2021 (Covid19): digitale Lehre bis mindestens 16.05.2021

Update 11.03.2021: die für heute geplante Einheit muss leider entfallen und wird am 25.03.2021 nachgeholt.

Update 28.01.2021 (Covid19): Termin/Turnusänderung und Umstellung auf digitale Lehre bis mindestens Ende April.

Datenstand Dez.2020: Bei anhaltenden Einschränkungen im Kontext von Covid 19 werden Einheiten, die aktuell als hybrid geplant sind, auf digitalen Unterricht umgestellt. Beachten Sie bitte die Ankündigungen der Lehrveranstaltungsleitung bzw. die Updates im Vorlesungsverzeichnis.

Donnerstag 04.03. 14:15 - 18:30 Digital
Donnerstag 18.03. 14:15 - 18:30 Digital
Donnerstag 25.03. 14:15 - 18:30 Digital
Donnerstag 06.05. 14:15 - 18:30 Digital
Donnerstag 20.05. 14:15 - 16:15 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 20.05. 16:15 - 18:30 Digital
Donnerstag 17.06. 14:15 - 16:15 Hybride Lehre
Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 17.06. 16:15 - 18:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Insbesondere durch COVID-19, Home Office, Home Learning etc. wurden im vergangenen Jahr viele interaktive Kommunikationsprozesse in die Virtualität und Videokonferenzen verlegt. Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, soziologische Wissensbestände zu virtueller Kommunikation in Organisation und Gruppe zusammenzutragen und konkret anzuwenden. Auch Visualität und Fragen der Un_Sichtbarkeit von sozialer Ungleichheit, Geschlecht und Intersektionalität im virtuellen Kontext werden einen Fokus bilden. Es wird Inputs der LV-Leitung zu theoretischen Perspektiven geben, deren Anwendbarkeit in der Praxis virtueller Kommunikationssysteme von den Teilnehmer*innen erprobt und diskutiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Anwesenheit; aktive Mitarbeit in der VOSE und in einer Arbeitsgruppe; Diskussionsbereitschaft; Literaturexzerpte; mündliche Präsentation; Beteiligung an Feedbackprozessen; Erstellen einer schriftlichen Seminararbeit zu einem Thema aus der VOSE.
Die Ausrüstung und aktive Verwendung von Audiokanal und Videokamera im online-Tool ist für die aktive Teilnahme an dieser LV unerlässlich.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Anwesenheit und aktive Mitarbeit (50%)
- Erstellen einer schriftlichen Seminar-Arbeit unter Einbezug relevanter Literatur (50%)
Jede Teilleistung muss positiv sein, um die LV insgesamt positiv abschließen zu können.

Prüfungsstoff

Vortragsfolien, Präsentationsunterlagen und Literatur (zahlreiche Texte werden zur Verfügung gestellt; weitere Literatur muss von den Teilnehmer*innen recherchiert werden).

Literatur

- Froschauer, Ulrike (2020): Organisation. In: Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie (2020), Hrsg. Eva Flicker und Michael Parzer, Wien: facultas, S. 207-220.
- Kühl, Stefan (2020): Über die nützliche Filterwirkung internetbasierter Interaktionen. Zum Unterschied von Interaktion unter Anwesenden und unter Abwesenden. Sozialtheoristen. https://sozialtheoristen.de/2020/05/01/ueber-die-nuetzliche-filterwirkung-internetbasierter-interaktionen-zum-unterschied-von-interaktion-unter-anwesenden-und-unter-abwesenden/
- Wimmer, Rudolf (2012): Gruppe. In: Wirth, Jan V.; Kleve, Heiko (HG): Lexikon des systemischen Arbeitens. Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie. Heidelberg: Carl Auer, S. 145-149
Weitere Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA A2 VOSE Spezielle Soziologie

Letzte Änderung: Mi 24.03.2021 12:29